Top Cities

Die Vereinigten Staaten mit ihrer unglaublichen Vielfalt an City Highlights lassen die Herzen von Städtereisenden aus der ganzen Welt höher schlagen. Folge uns quer durch alle Bundesstaaten zu den schönsten Städten in den USA!

Raleigh

Raleigh ist die Hauptstadt des US-Bundesstaates North Carolina und gehört mit ihrer North Carolina State University zur bekannten Research Triangle Region.

Jackson

Jackson ist die Hauptstadt des US-Bundesstaates Mississippi und liegt am Pearl River. Mit ihren 175.000 Einwohnern ist Jackson die größte Stadt in Mississippi.

San Antonio

San Antonio ist die älteste und auch schönste Stadt im US-Bundesstaat Texas. Die amerikanische Metropole besticht durch eine beeindruckende Vielfalt sowie ein ansteckendes südländisches Temperament.

Fort Lauderdale

"Yo so I continued to A1A Beachfront Avenue" sang 1990 Vanilla Ice in seinem Chartbreaker "Ice, Ice Baby". Gemeint ist damit ein Teil der Straße die u. a. am Strand von Fort Lauderdale entlang führt.

Richmond

Richmond in Virginia gilt als eine der ältesten Großstädte Amerikas. Heute ist die Hauptstadt vor allem als modernes Wirtschaftszentrum bekannt.

Colorado Springs

Colorado Springs hat 400.000 Einwohner und liegt im Bundesstaat Colorado. Von der Einwohnerzahl ist es somit vergleichbar mit deutschen Städten wie z.B. Duisburg. Nur eben schöner. Viel schöner.

Baton Rouge

Baton Rouge im Südosten von Louisiana liegt am Ufer des Mississippi und ist als bedeutende Hafenstadt bekannt. Auch zahlreiche bekannte Colleges und Universitäten liegen hier.

Die Städte der Ostküste

Die 13 Gründerstaaten der USA siedelten sich an der Ostküste an, und deshalb zeichnen sich die Metropolen am Atlantik heute durch eine Fülle von kulturellen und geschichtlichen Highlights, aber auch durch eine große Lebendigkeit aus.

Verliere dich im elektrisierenden New York City, der „Stadt, die niemals schläft”, wo du mit der Freiheitsstatue, dem Empire State Building oder dem Central Park einige der ikonischen Sehenswürdigkeiten der USA besichtigen kannst. Lass dir auch die ausgezeichnete Musik- und Kulturszene in Boston, Massachusetts, nicht entgehen.

In der ehemaligen US-Hauptstadt Philadelphia in Pennsylvania, wo die Unabhängigkeitserklärung unterzeichnet wurde, kannst du dich auf die Spuren der amerikanischen Geschichte begeben. Im Anschluss kannst du Washington D.C., das heutige Zentrum der US-Politik, erkunden.

Die Städte der Westküste

Die Westküste der USA erstreckt sich über mehr als 3.000 km am Pazifik, wo in den Bundesstaaten Kalifornien und Washington einige der spannendsten Städte in den USA entstanden sind.

Besuche die „Smaragdstadt“ Seattle, deren riesiger Hafen zu den wichtigsten Handelsknotenpunkten der USA zählt. Lass dich vom lockeren Lebensgefühl der einstigen Hippie-Hochburg San Francisco mitreißen und folge dann dem weltberühmten Highway 1 bis nach Los Angeles, der Heimat der Stars und Sternchen.

Das idyllische San Diego nahe der mexikanischen Grenze ist für eine besonders hohe Lebensqualität bekannt. Rund 400 km von der Küste entfernt erhebt sich die Unterhaltungshauptstadt der Welt, das glitzernde Las Vegas mit seinen Casinos und Shows, aus der Wüste.

Die Städte der Südstaaten

Die Südstaaten der USA werden dich mit ihrem einzigartigen Charme ganz bestimmt um den Finger wickeln. Entspanne dich an den Traumstränden von Miami und stürze dich anschließend ins Nachtleben. Oder lass dich in New Orleans, der Hauptstadt der Musik, von Jazzklängen und französisch inspirierter Kolonialarchitektur verzaubern.

Im Großstadt-Dschungel der schnell wachsenden Metropole Atlanta in Georgia wirst du dich sicher nur allzu gern verlaufen. Dallas in Texas lockt mit Cowboy-Idylle und großartigem Barbecue. Vergiss auch nicht bei einen Abstecher in den Wüstenstaat Arizona die sonnenverwöhnte Hauptstadt Phoenix zu besuchen.

Die Städte im Norden und Mittleren Westen

Die Region rund um die Großen Seen ist längst mehr als ein bedeutender Industriestandort der Vereinigten Staaten. Im visionären Chicago in Illinois kannst du nicht nur in den Fußstapfen großer Baumeister wandeln, sondern auch eine großartige Kunst- und Museumsszene entdecken.

Minneapolis in Minnesota wiederum ist für seine große Theater-Dichte und Detroit in Michigan ist nicht nur die Automobil-Hauptstadt der USA, sondern auch eine Kulturmetropole, die sich immer wieder neu erfindet.

Städte in Alaska und auf Hawaii

Suchst du immer das Besondere? Dann wird sich die lange Anreise zu den beiden „Exoten” unter den US-Bundesstaaten, Hawaii und Alaska, für dich lohnen! In Honolulu kannst du am berühmten Waikiki Beach surfen oder die entspannten Vibes des hawaiianischen Inselparadieses auf dich wirken lassen.

In der nördlichsten US-Großstadt Anchorage hingegen wird dich die einzigartige Skyline der umliegenden Chugach Mountains zum Staunen bringen!

Mehr USA-Tipps

Du hast alle deine Lieblings-Städte in den USA besucht und möchtest dir eine Pause von dem Trubel gönnen? Dann nimm dir eine Auszeit in der Natur und entdecke auch die schönsten Nationalparks in den USA!