Phoenix

Sorgen die folgenden Beschreibungen für Wohlgefallen? Der Himmel erscheint dem Betrachter größer, die Sterne leuchten heller und der Sonnenuntergang raubt einem glatt den Atem. Wenn das für positive Gedanken sorgt, dann sollte man in Erwägung ziehen der Hauptstadt Phoenix im Bundesstaat Arizona einen Besuch abzustatten. Oder gleich seinen Wohnsitz dorthin zu verlagern.

Der Verwaltungssitz von Phoenix ist Maricopa County. Maricopa County ist einer von 15 Bezirken Arizonas. Viele dieser Bezirke finden ihren Ursprung bei den amerikanischen Ureinwohnern. So sind z.B. die Maricopa-Indianer die Nachkommen der Hohokam-Kultur, welche auf eine mehr als 1.000-jährige Geschichte verweisen können.

Phoenix selbst kann aber auch mit ein paar Superlativen auftrumpfen. Zum Beispiel ist der Platz an der Sonne die sechstgrößte Stadt der USA, seit 1980 fand nahezu eine Verdoppelung der Einwohnerzahl von knapp 800.000 auf nun fast 1.500.00 statt. Trotz des subtropischen Wüstenklimas gewann Phoenix immer mehr an Zuspruch. Die Tagestemperatur liegt in den Monaten von April bis Oktober oftmals über 30 Grad, wer es noch heißer mag, sollte Phoenix von Juni bis August aufsuchen. Gerne wird in diesem Zeitraum auch die 40 Grad Marke geknackt.

Nicht ohne Grund trägt dieser Ort den Beinamen „Valley of the Sun“ . Wer also nicht so sehr auf Regen steht, ist am oberen Rand der Sonora-Wüste bestens aufgehoben. Für imposante Bildaufnahmen könnte dann nicht nur ein Sonnenuntergang sondern auch ein Bild neben einer der großen Kakteen namens „Giant saguaro“ sorgen. Diese stacheligen Wegbegleiter können sogar über 10 Meter hoch werden.

Wer in Phoenix arbeitet, ist womöglich bei einem Unternehmen beschäftigt, das zu den Fortune 500 gehört. Bis zu fünf Firmen mit Sitz in der Sonnenstadt sind in dieser ruhmreichen Liste vertreten.  In Branchen mit mehr als einer Million Beschäftigten rangiert der Großraum Phoenix in der Zahl der Berufstätigen an Nummer Eins in Amerika.

Auch in Sachen Kultur rangiert Phoenix weit vorne. Es gibt zahlreiche Museen und Kunstgalerien, die die Herzen der Einwohner, Touristen und Zugezogenen höher schlagen lassen. Unter anderem ist ein Besuch des „Musical Instrument Museum“ empfehlenswert. Es ist das Museum mit der weltweit größten Musik-Instrumenten-Sammlung.

Sportfans und solche, die am Wochenende nicht wissen, was mit zu viel Freizeit anzufangen ist, kommen in der Metropole von Arizona voll auf ihre Kosten. Die Stadt ist eine von zwölf Städten Amerikas, die in allen vier Top-Ligen (Eishockey, Football, Baseball, Basketball) der USA vertreten ist. Die wohl bekannteste Mannschaft ist im Augenblick das Basketball-Team der Phoenix Suns.

Lage: Bundesstaat Arizona, nördlich von Mexiko, süd-östlich von Kalifornien

Einwohner: ca. 1,5 Mio

Fläche: 1.230,5 km²

Beinamen: Arizona's Urban Heart, Valley of the Sun

Berühmte Persönlichkeiten: Chester Bennington (Sänger der Band Linkin Park), Jerryd Bayless, (Basketballspieler der NBA), Gabrielle Carteris (Schauspielerin), Billy Mayfair (Profigolfer)

 

Green Card Lottery

Gewinne jetzt eine von 55.000 Green Cards bei der offiziellen Green Card Lottery der U.S. Behörden!