Phoenix

Sorgen die folgenden Beschreibungen für Wohlgefallen? Der Himmel erscheint dem Betrachter größer, die Sterne leuchten heller und der Sonnenuntergang raubt einem glatt den Atem. Wenn das für positive Gedanken sorgt, dann sollte man in Erwägung ziehen der Hauptstadt Phoenix im Bundesstaat Arizona einen Besuch abzustatten. Oder gleich seinen Wohnsitz dorthin zu verlagern.

Der Verwaltungssitz von Phoenix ist Maricopa County. Maricopa County ist einer von 15 Bezirken Arizonas. Viele dieser Bezirke finden ihren Ursprung bei den amerikanischen Ureinwohnern. So sind z.B. die Maricopa-Indianer die Nachkommen der Hohokam-Kultur, welche auf eine mehr als 1.000-jährige Geschichte verweisen können.

Phoenix selbst kann aber auch mit ein paar Superlativen auftrumpfen. Zum Beispiel ist der Platz an der Sonne die sechstgrößte Stadt der USA, seit 1980 fand nahezu eine Verdoppelung der Einwohnerzahl von knapp 800.000 auf nun fast 1.500.00 statt. Trotz des subtropischen Wüstenklimas gewann Phoenix immer mehr an Zuspruch. Die Tagestemperatur liegt in den Monaten von April bis Oktober oftmals über 30 Grad, wer es noch heißer mag, sollte Phoenix von Juni bis August aufsuchen. Gerne wird in diesem Zeitraum auch die 40 Grad Marke geknackt.

Nicht ohne Grund trägt dieser Ort den Beinamen „Valley of the Sun“ . Wer also nicht so sehr auf Regen steht, ist am oberen Rand der Sonora-Wüste bestens aufgehoben. Für imposante Bildaufnahmen könnte dann nicht nur ein Sonnenuntergang sondern auch ein Bild neben einer der großen Kakteen namens „Giant saguaro“ sorgen. Diese stacheligen Wegbegleiter können sogar über 10 Meter hoch werden.

Wer in Phoenix arbeitet, ist womöglich bei einem Unternehmen beschäftigt, das zu den Fortune 500 gehört. Bis zu fünf Firmen mit Sitz in der Sonnenstadt sind in dieser ruhmreichen Liste vertreten.  In Branchen mit mehr als einer Million Beschäftigten rangiert der Großraum Phoenix in der Zahl der Berufstätigen an Nummer Eins in Amerika.

Auch in Sachen Kultur rangiert Phoenix weit vorne. Es gibt zahlreiche Museen und Kunstgalerien, die die Herzen der Einwohner, Touristen und Zugezogenen höher schlagen lassen. Unter anderem ist ein Besuch des „Musical Instrument Museum“ empfehlenswert. Es ist das Museum mit der weltweit größten Musik-Instrumenten-Sammlung.

Sportfans und solche, die am Wochenende nicht wissen, was mit zu viel Freizeit anzufangen ist, kommen in der Metropole von Arizona voll auf ihre Kosten. Die Stadt ist eine von zwölf Städten Amerikas, die in allen vier Top-Ligen (Eishockey, Football, Baseball, Basketball) der USA vertreten ist. Die wohl bekannteste Mannschaft ist im Augenblick das Basketball-Team der Phoenix Suns.

Lage: Bundesstaat Arizona, nördlich von Mexiko, süd-östlich von Kalifornien

Einwohner: ca. 1,5 Mio

Fläche: 1.230,5 km²

Beinamen: Arizona's Urban Heart, Valley of the Sun

Berühmte Persönlichkeiten: Chester Bennington (Sänger der Band Linkin Park), Jerryd Bayless, (Basketballspieler der NBA), Gabrielle Carteris (Schauspielerin), Billy Mayfair (Profigolfer)

 

Unsere Tipps für Ihren Besuch

Pomo Pizzeria Napoletana

Typisch italienische Pizza mit typisch italienischen Flair. Neben Pizza gibt es auch Pasta und andere italienische Gerichte.

Mehr lesen

Fuego Bistro

Das Fuego Bistro bietet mexikanische und lateinamerikanische Küche. Man kann sein Lunch oder Dinner auf der Terrasse einnehmen und die Atmosphäre des leicht versteckten Lokals genießen.

Mehr lesen

Bobby-Q

Steaks und BBQ sowie weitere typisch amerikanische Gerichte wie z.B. Sandwiches sind die Spezialitäten des Bobby-Q

Mehr lesen

Chelsea’s Kitchen

Im Chelsea’s Kitchen kann man Brunch, Lunch oder Dinner zu sich nehmen, oder den einen oder anderen Cocktail genießen. Das Menü bietet Tacos, Burger und Fischgerichte sowie Gerichte für Vegetarier. 

Mehr lesen

St. Francis

Das St. Francis ist ein modernes aber dennoch gemütliches Restaurant, das sich auf saisonale Küche spezialisiert hat und besonderen Wert auf qualitative Zutaten legt. 

Mehr lesen

Comedor Guadalajara

Das Comedor Guadalajara hat sich ganz der mexikanische Küche gewidmet, neben Tacos und Borritis gibt es, Fisch und Meeresfrüchte, mexikanisches Bier und leckere mexikanische Nachspeisen.

Mehr lesen

L’amore

Das L 'amore ist ein Familien geführtes italienisches Restaurant, das Wert auf ein persönliches Ambiente legt. Zur Auswahl stehen italienische Gerichte mit einer Auswahl an Weinen.

Mehr lesen

Breakfast Club

Das Breakfast Club ist der ideale Ort, um ein ausgedehntes Frühstück zu sich zu nehmen. Omelettes, French Toast, Bagels, Sandwiches, alles was das Herz begehrt steht auf dem Menü!

Mehr lesen

Chase Field

Das Chase Field ist ein Baseballstadion in Phoenix. Es ist die Heimstätte der Arizona Diamondbacks, einem Major-League-Baseballteam der National League. Wer sich in Phoenix aufhält sollte sich nach Möglichkeit unbedingt ein Spiel ansehen.

Mehr lesen

Orpheum Theater

Das Orpheum Theater besteht seit 1929. Im Jahre 1984 wurde es aufwändig von der Stadt Phoenix restauriert und ist z.Zt. das Zuhause des Phoenix Opera House.

Mehr lesen

Phoenix Children’s Museum

Im Children's Museum von Phoenix sollen Kinder bis zum Alter von ca. 10 Jahren durch Spielen zum Lernen angeregt werden. In dem Museum können die Kinder aktiv mitmachen. Dabei gibt es verschiedene Themen wie z.B. Musik, Mathe und Wissenschaft.

Mehr lesen

Phoenix Art Museum

Im Phoenix Art Museum werden internationale Ausstellungen neben umfassenden Sammlungen von mehr als 18.000 Arbeiten amerikanischer, asiatischer, europäischer, lateinamerikanischer, moderner und zeitgenössischer Kunst und Modedesign Arbeiten gezeigt.

Mehr lesen

Music Instrument Museum

Das Museum der Musikinstrumente in Phoenix ist das einzige Museum der Welt in dem man sich sämtliche Musikinstrumente der ganzen Welt ansehen kann. Man kann etwas darüber erfahren wie die Instrumente hergestellt werden, wie sie gespielt werden und aus welchen Ländern sie kommen.

Mehr lesen

Heard Museum

Das Heard Museum in Phoenix hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Öffentlichkeit über das Kulturerbe und die lebendigen Kulturen und Künste der amerikanischen Ureinwohner mit dem Schwerpunkt auf den Menschen aus dem Südwesten zu informieren.

Mehr lesen

Desert Botanical Garden

Der Desert Botanical Garden lädt ein, verschiedene Wüstenpflanzen und Kakteen zu bestaunen, letztere können in Phoenix bis zu 10 Meter hoch werden. Man kann verschiedene Touren machen, Events und saisonale Ausstellungen besuchen.

Mehr lesen

Scottsdale Art Walk

Jeden Donnerstagabend von 19 bis 21 Uhr öffnen die Galerien im nahe gelegenen Scottsdale ihre Türen und man kann die Arbeiten von herausragenden Künstlern aus dem Südwesten der USA bewundern. Nachdem man sich die Galerien angeguckt hat, laden Restaurants und Bars dazu ein, den Abend in Scottsdale ausklingen zu lassen.

Mehr lesen

St. Mary’s Basilica

Die St. Mary's Basilica Kirche beherbergt die älteste römisch-katholische Gemeinde in Phoenix und ist bekannt für das kunstvoll verzierte Buntglas an den Fenstern.

Mehr lesen

Hole in the Rock

'Hole in the Rock', das sind eine Reihe von Öffnungen in Felsen, die durch Erosionen in dem weichen Sandstein entstanden sind. Die einzigartigen Felsen sind eine bekannte Touristenattraktion.

Mehr lesen

Camelback Mountain

Der Camelback Mountain ist eine Bergkette in Phoenix. Der Name 'Camelback' bedeutet Kamelrücken, denn die Form des Berges erinnert an den Buckel eines Kamels. Der Camelback Mountain ist ein beliebtes Ziel zum Wandern und Klettern.  

Mehr lesen

South Mountain Park

Der South Mountain Park ist einer der größten städtischen Parks der USA und steht unter Naturschutz. Der Park ist gut geeignet zum Wandern, Picknicken und Mountainbike fahren.

Mehr lesen

Arizona Horses

Wer das Pferdereiten gerne einmal ausprobieren möchte kann bei 'Arizona Horses' einen berittenen Ausflug in das Umland machen.

Mehr lesen

Papago Park

Der Papago Park ist ein hügeliger Wüstenpark in dem man viele verschiedene Wüstenpflanzen und die charakteristischen geologischen Formationen einer Wüstenlandschaft bewundern kann. 

Mehr lesen

Phoenix Pride

Anfang April steigt die Pride Parade in Phoenix. Super Wetter und eine große Party in Downtown Phoenix :)

Mehr lesen

Royal Palms Resort and Spa



Mehr lesen

Westin Phoenix Downtown



Mehr lesen

Homewood Suites Phoenix North



Mehr lesen

Hampton Inn Phoenix



Mehr lesen

Kennen Sie weitere Geheimtipps in Phoenix?