Kalifornien

Der "Golden State" Kalifornien gehört zu den bekanntesten US Bundesstaaten und zieht jährlich zahlreiche Touristen und Auswanderer an. Von tollen Stränden und der Traumfabrik Hollywood bis hin zu spektakulären National Parks - erfahren Sie jetzt, was Kalifornien alles zu bieten hat!

Kalifornien im Überblick

Wappen des US Bundesstaat Kalifornien

  • Fläche: ca. 424.000 km² 
  • Anzahl Einwohner: ca. 40 Millionen
  • Zeitzone: UTC -8 Stunden
  • Hauptstadt: Sacramento
  • Staatsmotto: Eureka (griechisch für "Ich habe es gefunden") 

Geschichte von Kalifornien

Vor vielen Jahrhunderten, zwischen 9.000-10.000 v. Chr., besiedelten rund 70 verschiedene Indianerstämme das damalige Land Kaliforniens. Nach 1500 kamen dann die ersten europäischen Siedler nach Kalifornien, wie Francis Drake oder Juan Rodriguez Cabrillo, um den Staat für sich einzunehmen. 1769 wurde die erste ständige Siedlung namens 'Alta California' von spanischen Missionaren errichtet.

Mit der Entdeckung größerer Goldmengen strömten um 1848 mehr als 250.000 Siedler aus allen Teilen der USA nach Kalifornien, unter ihnen meist Farmer der Süd- und Weststaaten. Diese erhofften sich nicht nur, durch Gold reich zu werden, sondern auch bessere klimatische Bedingungen vorzufinden, um eine größere Ernte zu erzielen.

Bild der ehemaligen Goldgräbersiedlung Bodie in Kalifornien, USA

Kalifornien wird US Bundesstaat

Während des Mexikanisch-Amerikanischen Krieges erlangte Kalifornien seine Unabhängigkeit und wurde 1850 als Ergebnis der "Treaty of Guadalupe Hidalgo" zum 31. Bundesstaat der USA erklärt. Nach dem Bürgerkrieg wurde Kalifornien 1869 durch den Bau der transkontinentalen Eisenbahnstrecke besser mit den restlichen Teilen der USA verknüpft, was zum wirtschaftlichen Erfolg des goldenen Staates beitrug.

In den 1920er Jahren gewann neben der Landwirtschaft ein weiterer Wirtschaftszweig an Bedeutung. Aufgrund des vielen Sonnenlichts und relativ günstiger Landpreise ließ sich die Filmindustrie in Kalifornien nieder und es kam zur Gründung der weltbekannten Hollywood Filmstudios.

Kalifornien heute

Heute ist Kalifornien vor allem als sehr liberaler Staat und demokratische Hochburg bekannt, was sich auch in den Präsidentschaftswahlen widerspiegelt. Mit seinen rund 40 Millionen Einwohnern ist es der bevölkerungsreichste Staat in den USA. Leider sind inzwischen die Lebenshaltungskosten und Immobilienpreise extrem gestiegen, sodass das Leben in Kalifornien sehr teuer ist.

Bevölkerung von Kalifornien

Kalifornien ist zudem ein „Minority Majority State", d.h. knapp 60% der Bevölkerung sind Asiaten, Lateinamerikaner, Indianer oder andere Gruppen. Ein Viertel der Menschen wurden außerhalb der USA geboren. Neben Englisch wird vor allem Spanisch gesprochen.

Bild von Chinatown in San Francisco, Kalifornien

Die größten Religionsgemeinschaften sind die Protestanten mit 32 Prozent sowie die katholische Kirche mit 28 Prozent. Ganze 27 Prozent der Bevölkerung gehören gar keiner Religion an.

Wirtschaft in Kalifornien

Der Golden State ist der größte Lebensmittelproduzent in den USA und gilt weltweit als fünftgrößter Lieferant von Lebensmitteln. Auch der Weinanbau spielt aufgrund der guten klimatischen Bedingungen eine wichtige Rolle. Außerdem ist Kalifornien heute vor allem für Silicon Valley als Zentrum der IT- und Hightech-Industrie weltweit bekannt. Daneben ist es auch ein wichtiger Standort der Luft- und Raumfahrtindustrie.

Landschaft & Lage

Der US Bundesstaat Kalifornien liegt im südlichen Westen der USA am Pazifischen Ozean und grenzt an die US Bundesstaaten Oregon, Nevada und Arizona sowie an die mexikanische Halbinsel namens Baja California. Mit seinen knapp 424.000 km² ist es der flächenmäßig drittgrößte Staat in den USA.

Karte von der Lage Kaliforniens in den USA

Lage von Kalifornien


Die Landschaft in Kalifornien ist sehr vielfältig und hat so einiges zu bieten. Im Westen grenzt es mit rund 1350 km Küstenlinie an den Pazifik und besitzt zahlreiche tolle Strände. Im Osten befindet sich das Hochgebirge Sierra Nevada (spanisch: Verschneite Gebirgskette), das sich über 500 Kilometer in den Süden erstreckt. Die Sierra Nevada bietet bis zu 250 Sonnentage im Jahr.

Bild einer Landkarte von Kalifornien, USA

Karte vom US Bundestaat Kalifornien


Der Mount Whitney ist mit rund 4.418 Metern als höchster Berg der kontinentalen USA nur 80 Kilometer vom tiefsten Punkt der USA in der Wüstenregion Death Valley entfernt. Darüber hinaus wachsen die höchsten, dicksten und ältesten Bäume der Welt in Kalifornien (Mammutbaum und Kiefer). Der Staat besitzt auch die meisten National Parks der USA - insgesamt neun Stück!

Klima in Kalifornien 

Obwohl der Großteil des Bundesstaates ein mediterranes Klima aufweist, variiert das Klima aufgrund der Größe des Landes von gemäßigt bis subtropisch. Die Temperaturen in den Küstenregionen sind aufgrund des kühlen Pazifiks häufig etwas niedriger als im Landesinnern und es kommt im Sommer häufig zu Nebel.

Bild der Temperatur in Kalifornien, USA

Quelle: wetter.de


Im Inneren des Landes gibt es in der Sierra Nevada jedoch neben heißeren Sommern auch kältere Winter mit viel Schnee auf den Bergen. Im Norden Kaliforniens fällt mehr Regen im Winter. Die Wüstenregionen sind meist ganzjährig warm und sonnig, nur nachts kann es recht kühl werden.

Karte zu den Wassertemperaturen in Kalifornien, USA

Quelle: wetter.de


BESTE REISEZEIt nach Kalifornien

Wer die Großstädte San FranciscoLos Angeles und San Diego bei möglichst gutem Wetter besuchen mag, sollte seine Reise am besten zwischen Mai und Oktober machen. Der August sollte jedoch aufgrund der Ferienzeit in den USA möglichst gemieden werden, da dann sämtliche Strände, Hotels & Sehenswürdigkeiten deutlich voller bzw. teurer sind.

Bild vom Santa Monica Pier in Los Angeles

Alle Skifahrer können ihrer Leidenschaft gut in den Wintermonaten ab Oktober bis April in den Bergen der Sierra Nevada nachgehen. Ebenso lässt sich zu dieser Zeit die Wüstenregion im Death Valley gut besuchen, da es dort zu dieser Zeit angenehm mild ist.

Sehenswürdigkeiten in Kalifornien

Kalifornien ist bekannt für seine Vielzahl an National Parks und Stränden sowie das sonnige, milde Wetter. Wer die Ruhe und Natur bevorzugt, kann dort die atemberaubende Landschaft oder die weitläufigen Strände entlang der Pazifikküste genießen.

NATIONAL PARKS

Ob zum Campen, Wandern oder bequem mit dem Mietwagen... In den zahlreichen National Parks ist für jeden etwas dabei! Im Folgenden haben wir alle Parks in Kalifornien für Sie aufgelistet:

  1. Channel Islands National Park: Inselgruppe vor der Küste Kaliforniens mit Meereshöhlen
  2. Death Valley National Park: trockenster National Park mit Wüste, Sanddünen und Bergen zum Wandern

    Bild vom Death Valley in Kalifornien, USA
  3. Joshua Tree National Park: berühmter Wüstenpark mit geologischen Wundern und typischen Joshua-Palmlilien
  4. Lassen Volcanic National Park: Park mit Vulkanen, Lavafelsen, "Mudpots", Bergflüssen und tollen Aussichten

    Bild vom Lassen Volcanic National Park in Kalifornien
  5. Pinnacles National ParkPark mit Felsen und Überresten eines antiken vulkanischen Feldes
  6. Redwood National ParkPark mit zahlreichen riesigen Küstenmammutbäumen
  7. Sequoia National und Kings Canyon Park: Park mit dem weltweit größten bekannten Baum General Sherman (84m)

    Bild eines Sequioa Trees in Kalifornien
  8. Yosemite National Park: berühmter Park mit Granitfelsen, Wasserfällen, Riesenmammutbäumen, Seen, Flüssen etc.

Weitere Sehenswürdigkeiten für Aktive

Kalifornien gehört auch zu den Bundesstaaten mit den meisten National Monuments und es gibt vier National Historic Trails, wie z.B. den Old Spanish Trail - eine historische Handelsroute. Für Abenteuerlustige darf ein Besuch im berühmten Hochsicherheitsgefängnis Alcatraz in San Francisco nicht fehlen. Familien mit Kindern sei auch das Disneyland oder der Six Flags Vergnügungspark nahe Los Angeles empfohlen!

Bild von Alcatraz in San Francisco

Aktiv-Urlauber können zwischen unzähligen Sportangeboten wählen oder in den Flow der Großstädte eintauchen, die wiederum ihre ganz eigenen Sehenswürdigkeiten bieten. Alle Filmfans sollten sich natürlich L.A. und Hollywood genauer ansehen. Dort kann man z.B. auf Promijagd gehen und bei frühzeitiger Planung sogar einen Platz im Publikum bei einer TV Show ergattern! 

Attraction Tickets Ticket kaufen für Los Angeles

Mit 4 Millionen zufriedenen Kunden seit der Firmengründung in 2002 ist AttractionTickets.com den weltweit größten Ticketanbieter für Walt Disney World, Universal Orlando, SeaWorld und Disneyland Paris. AttractionTickets.com bietet Kunden Zugang zu inspirierenden Erlebnissen, Attraktionen und Ausflügen und zudem den garantiert niedrigsten Preis für Attraktionen- und Florida-Themenparktickets.

JETZT TICKETS KAUFEN

 

Gastronomie & Kultur in Kalifornien

Museen in Kalifornien

Auch Kulturliebhaber kommen in Kalifornien voll auf ihre Kosten. Vor allem in den größeren Städten gibt es so einige interessante Museen, in denen sich ein Besuch lohnt. Dazu gehören zum Beispiel:

  • California State Railroad Museum in Sacramento: ein Muss für alle Eisenbahn-Fans
  • Cable Car Museum in San Francisco: spannend für Kinder und Fans von antiken Straßenbahnen aus dem 19. Jh., kostenlos
  • Exploratorium in San Francisco: interaktives Wissenschaftsmuseum über die menschliche Wahrnehmung
  • Computer History Museum in Mountain View: Computer-Geschichte aus Silicon Valley für alle IT-Freaks
  • Ronald Reagan Presidential Library and Museum in Simi Valley: Bibliothek & Museum über das Leben des 40. US Präsidenten
  • The Getty Center in Los Angeles: modernste Kunstwerke, Skulpturengarten und atemberaubender Blick auf L.A.
  • Griffith Observatory in Los Angeles: Wahrzeichen und öffentliches Observatorium
  • USS Midway Museum in San Diego: schwimmendes Marinemuseumsschiff aus Zeiten des Kalten Kriegs

KALIFORNISCHE KÜCHE

Die kalifornische Küche spiegelt die vielfältige Kultur Kaliforniens wider und wird maßgeblich von den hispanisch-amerikanischen Wurzeln (mexikanisch, lateinamerikanisch, spanisch) beeinflusst. Daneben gibt es aber auch viele asiatische (japanisch, chinesisch, vietnamesisch) und europäische Einflüsse (italienisch, französisch, portugiesisch).

In der kalifornischen Esskultur wird zudem viel Wert auf frische, leichte und gesundheitsbewusste Gerichte gelegt, sowie auf die lokale Beschaffung kalifornischer Produkte und Meeresfrüchte, wie frisches Gemüse aus regionalem Anbau. In den meisten kalifornischen Städten gibt es auch die beliebten Farmer's Markets, die frische lokale Produkte anbieten.

Bild vom Napa Valley in Kalifornien

Tatsächlich ist Kalifornien sehr stolz auf seine guten Weine, den handgemachten Käse und das biologische Gemüse. Diese köstlichen Dinge erscheinen auf den meisten Menüs in den kalifornischen Restaurants und Bistros. 

Top 5 Strände in Kalifornien

Bei einer 1350 km langen Küstenlinie am Pazifischen Ozean gibt es in Kalifornien natürlich auch so einige wunderschöne Strände. Zu unseren Top 5 gehören definitiv:

  • Coronado Beach in San Diego: langer familienfreundlicher Strand mit ruhigem Wasser
  • La Jolla Cove in San Diego: weicher Sandstrand zwischen vom Meer geformten Sandsteinklippen

Bild der La Jolla Cove in San Diego

  • Carmel City Beach in Carmel-By-The-Sea: Strand mit weichem, weißen Sand und tollen Sunset Views
  • Huntington Beach in Huntington Beach: super Strand zum Surfen in der "Surf City USA"
  • Venice Beach & Santa Monica Beach in Los Angeles: People Watching & coole Läden in Venice oder das berühmte Pier mit Riesenrad & Achterbahn in Santa Monica

Packen Sie die Badehose ein 🙂!

INSTAGRAM HOT SPOTS

Wie schon erwähnt, bietet Kalifornien etwas für alle Geschmäcker und lässt das Herz eines jeden Fotografen höher schlagen. Ob Berge, Strände, Wüste, einsame Geisterstädte bis hin zu tollen Großstädten mit einer hohen Promidichte - es ist für jeden etwas dabei! Wir haben für Sie die besten Instagram Hot Spots aufgelistet:

  • Napa Valley: kalifornische Weinregion nördlich von San Francisco
  • Golden Gate Bridge, San Francisco: berühmte rote 1.280 m lange Hängebrücke im Art-déco-Stil
  • Painted Ladies, San Francisco: berühmte historische viktorianische Häuserzeile in verschiedenen Farben

Bild der Painted Ladies in San Francisco

  • Hollywood Sign, Los Angeles: berühmtes Wahrzeichen auf dem Mount Lee
  • Venice Canals, Los Angeles: süße kleine Kanäle im italienischen Stil mit Gehwegen und Fußgängerbrücken
  • Salvation Mountain: künstlerischer Berg aus Lehm und Stroh mit christlichen Botschaften

Bild vom Salvation Mountain in Kalifornien

  • Potato Chip Rock nördlich von San Diego: berühmter Felsen in Form eines Kartoffelchips 

Fun Facts & Kuriositäten

Und zu guter Letzt noch ein paar interessante Fakten über den 31. Bundesstaat der USA:

  • In Kalifornien wurden erfunden: Glückskekse, Apple Computer, Freizeitparks (Disneyland), Blue Jeans und die Barbie-Puppe.
  • Das erste McDonald's Restaurant überhaupt wurde hier 1940 eröffnet.
  • The Hollywood Bowl in Los Angeles ist das größte Outdoor-Amphitheater der Welt.
  • Per Gesetz darf ein Frosch, der während eines "Froschsprungwettbewerbs" stirbt, nicht gegessen werden und muss so schnell wie möglich "zerstört" werden.
  • 2016 wurden Einweg-Tragetaschen aus Plastik in großen Geschäften und Supermärkten verboten.

Jetzt Ihre Reise nach Kalifornien buchen!

Dieser Artikel hat das Reisefieber in Ihnen geweckt? Mit unserem Partner CANUSA können Sie Ihre Reise komplett individuell gestalten und buchen. Das Team arbeitet direkt mit vielen Anbietern in Nordamerika zusammen, um Ihnen die beste Auswahl an Erlebnissen und Unterkünften zur Verfügung zu stellen. Jetzt ein unverbindliches Angebot anfordern und die nächste Reise kann kommen!

CANUSA Logo

 JETZT KOSTENLOS ANGEBOT ANFORDERN

Zurück