Ostern in den USA

Bunte Paraden, ein fleißiger Osterhase und das Eierrennen vor dem Weißen Haus: Ostern gehört auch in den USA zu den beliebtesten Feiertagen. Erfahre alles über die wichtigsten Osterbräuche der Amerikaner.

So feiern die Amerikaner Ostern

Am US-Osterfest gehen viele Amerikaner in die Kirche und es wird wie an den meisten Feiertagen ziemlich viel gegessen. Allerdings gibt es an Ostern in Amerika nicht den offiziellen Public Holiday, den du aus anderen Ländern gewohnt bist.

Nur in in einigen Bundesstaaten ist Karfreitag ein richtiger Feiertag. Dies betrifft Connecticut, Delaware, Hawaii, Indiana, Kentucky (halber Tag), Louisiana, New Jersey, North Carolina, North Dakota, Tennessee und Texas (teilweise).

Ob Angestellte in anderen Bundesstaaten über Ostern einen Tag frei bekommen, hängt ganz vom Arbeitgeber ab. Auch haben die meisten Schulkinder in den Vereinigten Staaten keine Osterferien, dafür aber längere Sommerferien und den obligatorischen Spring Break.

Ostern in den USA

Findest du unser „Easter Egg”? Mit diesem Gutscheincode sicherst du dir einen 10%-Rabatt auf die GreenCard Lotterie! Der Gutschein ist bis einschließlich 05.04.2021 gültig. Bild: CANVA

 

 Jetzt einlösen

Egg Hunt mit dem amerikanischen Osterhasen

Wie in vielen anderen Ländern versteckt der Osterhase auch in den USA bunte Eier und Süßigkeiten für die Kinder. Nach der Eierjagd beginnt die beliebte „Easter Egg Roll", bei dem die Kinder alle gleichzeitig ein Ei von einem Hügel herunterrollen lassen – in der Hoffnung, dass das eigene Ei das Rennen gewinnt.

Easter Egg Roll vor dem Weißen Haus

Das beliebte Eierrennen wird normalerweise auch im großen Stil vor dem Weißen Haus zelebriert – ohne Hügel, aber dafür mit dem US-Präsidenten als Schiedsrichter:

Die Easter Egg Roll vor dem White House hat Geschichte: Präsident Rutherford B. Hayes veranstaltete die große Osterparty erstmals 1878. Trotz einiger Unterbrechungen dieser Tradition lädt der amtierende US-Präsident seitdem jährlich am Ostermontag in seinen Garten ein.

Die Karten für das Event sind kostenlos und werden über eine Online-Lotterie verlost. Als kleinen Trost für die im Jahr 2021 ausgefallene Zeremonie können Fans des Weißen Hauses sich die offiziellen WHITE HOUSE EASTER EGG ROLL 2021-Ostereier im Internet bestellen.

Amerikanischer Ostergottesdienst

Gläubige Amerikaner, die Christen sind, gehen am Ostersonntag in die Kirche. In vielen Gemeinden gibt es spezielle Ostergottesdienste mit besonderen Traditionen wie dem Aufsagen von Ostergedichten durch die Kinder.

Hierfür treffen sich die Familien normalerweise bereits morgens in festlich-frühlingshafter Kleidung und machen sich gemeinsam auf den Weg zur Kirche, um es sich anschließend beim großen Easter Brunch so richtig gut gehen zu lassen.

News: Als sichere Alternative haben viele Kirchen ihr Angebot im Jahr 2021 um Online-Gottesdienste erweitert.

Bild von herzhaftem Knochenschinken

Gebackener Schinken kommt an vielen US-Feiertagen auf den Tisch


"Easter Dinner" - Das Osteressen in den USA

Wer sich an Ostern nicht zum gemeinsamen Kirchgang mit Easter Brunch verabredet, trifft sich meist später mit Familie oder Freunden zum traditionellen „Easter Dinner”. Das Festmahl wird entweder zuhause oder im Restaurant verspeist und besteht meistens aus den folgenden Elementen:

  • Easter Ham
    Ein herzhafter, im Backofen gegarter Schinken mit würziger Marinade.
  • Easter Lamb
    Statt des etwas moderneren Easter Ham kommt in vielen Familien noch traditionell ein Lamm auf den Tisch.
  • Hot Cross Buns
    Die süßen Hefeteigbrötchen werden traditionell eigentlich am Karfreitag gegessen, landen aber gern auch beim Easter Dinner auf dem Teller.
  • Gekochte Eier
    Klar - wer die ganzen Eier bemalt und versteckt, der muss sie hinterher auch aufessen.
  • Kartoffeln und Gemüse
    Wie bei jedem Festtagsdinner kommen Kartoffeln und Gemüse in allen Formen und Farben vor. Von gebacken bis püriert gibt es - je nach Familie - unterschiedliche Traditionen.
  • Simnel Cake
    Besonders in Neuengland wird an Ostern der traditionelle britische Obstkuchen mit viel Marzipan gegessen. Es gibt ihn schon zur „Tea Time”, aber er reicht meistens bis zum Dinner.
  • Easter Biscuits
    Die süßen Osterkekse aus der alt-englischen Tradition sind durch ihre spezielle Würzung ein ganz besonderer Gaumenschmaus.

Osterparaden in den USA

Eine weitere amerikanische Ostertradition sind die fröhlichen und bunten Osterparaden mit ihren farbenfrohen Trachten und blumengeschmückten Hüten. Jede Stadt hat ihre eigenen Bräuche.

Die wohl größte und bekannteste „Easter Parade" findet jährlich auf der Fifth Avenue in New York City statt. Für Ostern 2021 hat die Fifth Avenue eine virtuelle Osterparade vorbereitet, die unter dem Hashtag #EasterOnFifth im Internet stattfindet.

oster parade usa

Interessante Fakten zum Osterfest

Hast du eine (virtuelle) Verabredung zu Ostern? Dann kannst du deine Gesprächspartner mit diesen Fun Facts über das amerikanische Osterfest beeindrucken:

  • Ostern ist der beliebteste Kirchentag des Jahres.
  • Nach Halloween ist Ostern der Feiertag, bei dem die meisten Süßigkeiten konsumiert werden.
  • In den USA erkennen 12 der 50 Bundesstaaten den Karfreitag als Feiertag an.
  • Bei der weltweit größten Ostereiersuche, die 2007 in Winter Haven, Florida stattfand, wurden über 500.000 Eier versteckt.
  • Die Idee, dass der Osterhase Süßigkeiten und Eier verschenkt, soll im Mittelalter in Deutschland entstanden sein.
  • Es gibt 35 mögliche Daten für Ostern - der Zyklus wiederholt sich einmal alle 5,7 Millionen Jahre.

Willst du mehr über spannende Feiertags-Traditionen in den USA erfahren? Dann besuche unsere Rubrik „US Feiertage”. Vom St. Patrick’s Day bis Thanksgiving ist alles dabei!

Zurück