Die 10 besten Orte zum Leben in den USA

Träumst du auch von einem Leben in den USA? Dann erfahre hier, in welchen Städten es sich am besten aushalten lässt. Wir haben unsere Top 10 der lebenswertesten Orte in den USA für dich zusammengestellt!

#1. Austin, Texas

Austin, Texas

In der texanischen Hauptstadt Austin wohnst du eigentlich immer in Gehweite eines Parks. Das hast du einer gigantischen Grüninitiative zu verdanken, die Austin zu einer der lebenswertesten Städte der USA gemacht hat. Zudem bekommst du hier eine gigantische Musik- und Clubszene und über 300 Sonnentage im Jahr.

Wer herumfragt, wo man in den USA am günstigsten lebt, bekommt häufig „Austin, Texas” als Antwort. Das stimmt aber nur teilweise, denn die Mietpreise im Stadtzentrum haben in den letzten Jahren gut angezogen. Dank der hervorragenden öffentlichen Verkehrsmittel kannst du aber ohne Stress dort wohnen, wo es tatsächlich noch bezahlbar ist.

Austin beschäftigt sich stark mit den Themen Energie, Verkehr und Natur und schafft immer mehr Arbeitsplätze in nachhaltigen Sektoren. Schon jetzt hast du hier die Wahl zwischen vielen grünen Top-Arbeitgebern. A propos grün: Vergiss nicht, dass du zum Leben und Arbeiten in den USA eine Green Card brauchst!

Austin Fakten
Lebenshaltungskosten $$$$$
Ø Haushaltseinkommen ca. 74.000 $
Natur Barton Creek Greenbelt, McKinney Falls State Park
Ø Pendelzeit 25 Minuten
Willst du Austin kennenlernen? Hier Touren und Aktivitäten für Austin buchen!

#2. Colorado Springs, Colorado

Colorado Springs im US-Bundesstaat Colorado

Colorado Springs im US-Bundesstaat Colorado ist nicht nur eine der günstigeren Städte zum Leben in den USA, sondern sie schafft es auch regelmäßig in die Rankings der „Best-places-to-live-in-the-USA” der großen Medien.

Hier kannst du eine Stunde von Denver entfernt die Natur der Rocky Mountains genießen, profitierst aber trotzdem vom wachsenden Arbeitsmarkt. Dank der immer besseren Infrastruktur und dem stetigen Zuzug neuer Unternehmen stehen in Colorado Springs alle Zeichen auf Zukunft.

Jetzt ist der perfekte Zeitpunkt, um dir in Colorado ein Plätzchen zum Leben zu suchen, denn die Preise sind noch erschwinglich. Auch das nahegelegene Städtchen Boulder ist ein toller Ort zum Auswandern: USA-Fans aus aller Welt kommen hier zum Studieren zusammen.

Colorado Springs Fakten
Lebenshaltungskosten $$$$$
Ø Haushaltseinkommen ca. 67.000 $
Natur Rocky Mountains, Garden of the Gods
Ø Pendelzeit 23 Minuten
Willst du Colorado Springs kennenlernen? Hier Touren und Aktivitäten für Colorado Springs buchen!

#3. Atlanta, Georgia

Atlanta, Georgia

Atlanta im US-Bundesstaat Georgia hat sich in den letzten Jahren stark verändert, denn die erfolgreiche Wirtschaftsmetropole im Süden der USA wurde (und wird noch) einer der größten Grüninitiativen der Vereinigten Staaten unterzogen.

Eine bessere Infrastruktur, über 30 km geschützter Fahrradwege und mehr Freiraum durch Parks und Grünwege stehen auf dem Programm. Außerdem legt Atlanta immer noch Wert auf romantische Nachbarschaften mit Kleinstadt-Charme.

Durch die boomende Wirtschaft zieht es immer mehr Firmen in die Stadt, und es gibt haufenweise Arbeitsplätze. Das macht auch Gehaltsverhandlungen einfach, und die leicht überdurchschnittlichen Lebenshaltungskosten werden für dich kein Problem sein.

Atlanta Fakten
Lebenshaltungskosten $$$$$
Ø Haushaltseinkommen ca. 65.000 $
Natur Stone Mountain, Atlanta BeltLine
Ø Pendelzeit 27 Minuten
Willst du Atlanta kennenlernen? Hier Touren und Aktivitäten für Atlanta buchen!

#4. Seattle, Washington

Seattle, Washington

Obwohl Seattle zu den Städten mit den höchsten Lebenshaltungskosten in den USA gehört, kürte die New York Times sie jüngst wieder zur schönsten US-Stadt zum Leben. Das sorgte erst einmal für Aufregung, konnte aber damit erklärt werden, dass in Seattle auch das Durchschnittseinkommen mit ca. 100.000 $ enorm hoch ist.

Wenn du den Zahlenschock einmal verkraftet hast, dann wird dir auffallen, wie wunderbar das Leben in der grünen „Emerald City” im US-Bundesstaat Washington ist. Trotz Seattles Großstadtflair mit High-Tech-Unternehmen und einem bunten Nachtleben bist du hier umgeben von Wasser und Natur.

Da ist es auch kein Wunder, dass Washington State es schon häufig auf die Top-Listen als bester US-Bundesstaat zum Leben schaffte. Zudem gibt es ein hervorragendes Bildungssystem. Besonders für junge Leute ist die Stadt eine wahre Goldgrube.

Seattle Fakten
Lebenshaltungskosten $$$$$
Ø Haushaltseinkommen 100.000 $
Natur Elliott Bay, Washington Park Arboretum
Ø Pendelzeit 28 Minuten
Willst du Seattle kennenlernen? Hier Touren und Aktivitäten für Seattle buchen!

#5. Tampa, Florida

Tampa, Florida

Ein Umzug in den Sunshine State Florida hat enorm viele Vorteile: Traumstrände, tropisches Wetter, atemberaubende Naturparadiese, eine reiche Kulturvielfalt, niedrige Steuern und das beste Essen der USA!

Warum deine Wahl auf Tampa im Westen und nicht auf Miami fallen sollte? In Tampa ist das Leben günstiger, der Jobmarkt wächst stetig, und es gibt in der Freizeit richtig viel zu erleben.

Du genießt in Tampa alle Vorzüge, die sonst typisch für Miami sind: ein Überangebot aus Musik- und Sportveranstaltungen, viele tolle Restaurants und eine fantastische Kulisse zum Leben und Arbeiten. Gleichzeitig bist du in Tampa aber etwas besser vor den Touristenhorden geschützt.

Tampa Fakten
Lebenshaltungskosten $$$$$
Ø Haushaltseinkommen ca. 58.000 $
Natur Tampa Bay, Cypress Creek Nature Preserve
Ø Pendelzeit 25 Minuten
Willst du Tampa kennenlernen? Hier Touren und Aktivitäten für Tampa buchen!

#6. Philadelphia, Pennsylvania

Philadelphia in Pennsylvania

Philadelphia ist die coole Stadt mit Kleinstadtcharme im US-Bundesstaat Pennsylvania und wird häufig unterschätzt. Von jedem Ort in „Philly” aus hast du durch die hervorragenden öffentlichen Verkehrsmittel schnellen Zugang zum Großstadtglamour, aber auch jede Menge Rückzugsmöglichkeiten in den wunderschönen Parks und auf grünen Wanderpfaden.

Die moderaten Lebenshaltungskosten in Philadelphia bieten dir viel Raum, um deinen ganz persönlichen amerikanischen Traum zu verwirklichen. Außerdem ist es von Philadelphia aus nicht weit zu den wichtigen Nachbarn New York City und Washington, D.C.

Genieße jede Menge Livemusik, Sportevents und kulturelle Highlights und freu dich auf imposante Architektur und die ausgezeichneten kulinarischen Spezialitäten in der „City of Brotherly Love”.

Philadelphia Fakten
Lebenshaltungskosten $$$$$
Ø Haushaltseinkommen ca. 48.000 $
Natur Bartram’s Garden, John Heinz National Wildlife Refuge at Tinicum
Ø Pendelzeit 34 Minuten
Willst du Philadelphia kennenlernen? Hier Touren und Aktivitäten für Philadelphia buchen!

#7. Minneapolis, Minnesota

Minneapolis, Minnesota

Minneapolis gehört zu den berühmten „Twin Cities” des US-Bundesstaates Minnesota. Hier und in der Nachbarstadt St. Paul vermischen sich enorm viele Kulturen, innovative Ideen und der typisch-amerikanische Gründergeist, der für eine florierende Wirtschaft sorgt.

Trotzdem ist Minneapolis laut U.S. News & World Report einer der 25 besten und günstigeren Orte zum Leben in den USA, in dem die Einwohner nur ca. 21 % ihres Haushaltseinkommens für Lebenshaltungskosten ausgeben.

Wenn du also günstig leben, in einem sicheren Job arbeiten und in deiner Freizeit die herrliche Natur mit ihren unzähligen Seen, Wasserfällen und Naherholungsgebieten genießen willst, dann zieh nach Minneapolis!

Minneapolis Fakten
Lebenshaltungskosten $$$$$
Ø Haushaltseinkommen ca. 65.000 $
Natur Minnehaha Falls, Minnesota Landscape Arboretum
Ø Pendelzeit 23 Minuten
Willst du Minneapolis kennenlernen? Hier Touren und Aktivitäten für Minneapolis buchen!

#8. Chicago, Illinois

Chicago, Illinois

Chicago im US-Bundesstaat Illinois wird nicht ohne Grund „Little New York” genannt, denn die schöne Stadt im Mittleren Westen der USA bietet alle Vorzüge der schillernden Metropole, jedoch ohne die explodierenden Lebenshaltungskosten.

In der „Windy City” Chicago schonst du also deine neue amerikanische Kreditkarte, während du die tolle Architektur, das gute Essen, die vielen Konzerte, Comedy-Shows und Sportveranstaltungen sowie den direkten Zugang zum gigantischen Lake Michigan genießt.

Zum Wohnen kannst du dich in Chicago zwischen sehr unterschiedlichen Vierteln entscheiden - vom extravaganten Boystown bis zum quirligen Bucktown-Wicker Park. Bei den ausgezeichneten öffentlichen Verkehrsmitteln in Chicago ist es fast egal, wo du wohnst.

Chicago Fakten
Lebenshaltungskosten $$$$$
Ø Haushaltseinkommen ca. 62.000 $
Natur Lake Michigan
Ø Pendelzeit 35 Minuten
Willst du Chicago kennenlernen? Hier Touren und Aktivitäten für Chicago buchen!

#9. Raleigh, North Carolina

Raleigh, North Carolina

Raleigh? Nie gehört. Dabei ist die hübsche Stadt im US-Bundesstaat North Carolina nicht zum ersten Mal in den Top-Listen der besten Orte zum Leben in den USA gelandet. Raleigh liegt im sogenannten Forschungsdreieck von Amerika und lockt mit einzigartigen Jobmöglichkeiten in der Hightechbranche jedes Jahr Tausende neuer Bewohner an.

Abgesehen von hoch bezahlten Jobs wartet in Raleigh aber auch viel Entspannung auf dich: Es gibt haufenweise tolle Restaurants, Veranstaltungen, fantastisches Wetter, tolle Parks und ein paar der nettesten Menschen der USA.

Wie ist das Leben in Amerika wirklich? In Raleigh wirst du es herausfinden, denn hier gibt es noch einen Hauch von romantischem Kleinstadtfeeling mitten im Wachstumsschub.

Raleigh Fakten
Lebenshaltungskosten $$$$$
Ø Haushaltseinkommen ca. 68.000 $
Natur Lake Johnson Park, Fred G. Bond Metro Park
Ø Pendelzeit 24 Minuten
Willst du Raleigh kennenlernen? Hier Touren und Aktivitäten für Raleigh buchen!

#10. Madison, Wisconsin

Madison, Wisconsin

Madison, die Hauptstadt des US-Bundesstaates Wisconsin, ist ein toller Ort für Familien und junge Berufstätige. Das Leben hier bietet dir ein wohliges Vorstadtgefühl, gemischt mit einer großen Auswahl an Top-Arbeitgebern. Zum Beispiel findest du hier die große American Family Insurance mit ihren über 13.000 Mitarbeitern.

Versicherungen werden dich nicht nur auf deiner Jobsuche in Madison interessieren, sondern auch, weil du für dein neues Leben in den USA eine gute Krankenversicherung brauchst. Hier erfährst du alles zum amerikanischen Krankenversicherungssystem und findest das beste Preis-Leistungs-Verhältnis.

Neben hervorragenden öffentlichen Schulen und erschwinglichem Wohnraum gibt es in Madison auch tolle Museen, Farmersmärkte, ein schillerndes Nachtleben, wunderschöne Parks und Seen sowie ein großes Angebot an Freizeitaktivitäten.

Madison Fakten
Lebenshaltungskosten $$$$$
Ø Haushaltseinkommen ca. 67.000 $
Natur Lake Kegonsa State Park, Olbrich Park
Ø Pendelzeit 20 Minuten
Willst du Madison kennenlernen? Hier Touren und Aktivitäten für Madison buchen!

Unser Geheimtipp: Detroit, Michigan

Bist du überrascht, Detroit im US-Bundesstaat Michigan in dieser Liste zu finden? Dann warst du wohl schon länger nicht dort, denn aus der ehemaligen Fabrikstadt im „Rust Belt” ist innerhalb der letzten Jahre ein kulturelles Juwel geworden!

Renovierungen, Firmengründungen und der scharenweise Zuzug von Kreativen und Machern aus aller Welt haben Detroit in einen pulsierenden Ort voller kultureller Highlights, angesagter Bars, Top-Restaurants und Events mit einem großen Gemeinschaftsgeist verwandelt.

Viele Jahre lang wäre Detroit im Ranking der sichersten Städte der USA ungefähr auf Platz 1.000 gelandet. Aber nun wird nicht mehr lange dauern, bis der unverdient schlechte Ruf der „Rock City” für immer verflogen ist. Deshalb ist der richtige Zeitpunkt, um dir ein schönes und günstiges Plätzchen in der ehemaligen Motor City zu sichern!

Green Card Lottery

Gewinne jetzt eine von 55.000 Green Cards bei der offiziellen Green Card Lottery der U.S. Behörden!

Zurück