New York City

New York City, die größte Stadt Amerikas, ist bekannt unter vielen Namen: The Big Apple, The City That Never Sleeps, Empire City, Gotham City. Und diese Stadt zieht Millionen von Besuchern magisch an. Ihre Anziehungskraft erklärt sich nicht nur durch die unzähligen Darstellungen in Filmen und Büchern, sondern auch durch die vielen Attraktionen, die sie zu bieten hat. Ob zum Shoppen, zur Besichtigung der zahlreichen Sehenswürdigkeiten oder zwecks geschäftlicher Angelegenheiten - New York City ist immer einen Besuch wert! Die fünf Stadtteile (boroughs)- Manhattan, Queens, Brooklyn, Bronx und Staten Island -haben viel Schönes und Sehenswertes in peto.

Lage: Ostküste Amerikas, grenzt an New Jersey und Connecticut

Einwohner: ca. 9 Millionen

Fläche: 789 km²

Bevölkerungsdichte: 10.756/km²

BeinamenThe Big Apple,The City That Never Sleeps, Empire City, Gotham City

Geschichte
Die Halbinsel Manhattan wurde vom Italiener Giovanni da Verrazzano im Jahr 1524 entdeckt, doch richtig erkundet wurde dieser Teil Amerikas erst 1609 von Henry Hudson, der durch die holländische Ostindien-Kompagnie beauftragt wurde. Daraufhin besiedelten zunächst Holländer in den darauffolgenden Jahren die Insel, die der Gouverneur Peter Minnewit im Jahr 1626 den dort lebenden Manna-Hatta-Indianern für ein wenig Schmuck abgekaufte. Die neue Kolonie wurde zunächst New Netherland benannt und New York hieß damals noch New Amsterdam. Nachdem die Engländer die Kolonie im Jahr 1664 erobert hatten, änderten sich die Namen schließlich in New York und New York City. Die englische Herrschaft dauerte bis nach dem Revolutionskrieg an, bevor die Stadt Teil der USA und somit Hauptstadt wurde. 1789 wurde der erste Präsident der USA, George Washington, im alten Rathaus New Yorks in sein Amt eingeführt. Die Vielfalt der Herkunftsländer, aus denen die Einwanderer in Ellis Island (Hafengebiet/Einreisestation) stammten, führte in New York City zu  diversen Stadtgebieten wie Little Italy oder Chinatown. Manhattan wurde Wirtschaftszentrum und die berühmten Wolkenkratzer entwickelten sich aufgrund des begrenzten Platzes auf der Insel. Im 20. Jahrhundert wurden die allbekannten Gebäude wie das Chrysler Building, das Empire State Building und auch das World Trade Center, welches 2001 durch die Terroranschläge vom 11. September zerstört wurde, gebaut. Trotz 9/11 und der Finanzkrise ab 2007 hat New York als Stadt nichts an Bedeutung und Ausstrahlung verloren.

Kulturelles
New York City bietet Besuchern nicht nur geschichtsträchtige Orte, sondern auch eine Vielzahl an Museen und Ausstellungen. Zu den bekanntesten gehören das Museum of Modern Art, das Metropolitan Museum of Art (kurz Met) sowie das Guggenheim Museum und das American Museum of Natural History. Außerdem zählt der Broadway mit seinen diversen Theaterbühnen (insgesamt gibt es hier 39 Theater) zu den kulturellen Attraktionen. Hier treten oftmals auch Hollywood-Schauspieler auf und zu den bekanntesten Shows zählen Musicals wie Cats oder Das Phantom der Oper.

Sehenswertes
Hier gibt es natürlich sehr vieles, was man erwähnen könnte,die wichtigsten Highlights sind für uns auf jeden Fall die folgenden: Freiheitsstatue (Statue of Liberty), Wall Street, Central Park, Times Square, Ellis Island, Brooklyn Bridge, Chrysler Building, Empire State Building, World Trade Center Site/Memorial (Ground Zero), neues One World Trade Center, Rockefeller Center, Harlem, SoHo, Chinatown, Greenwich Village, Grand Central Terminal, Fifth Avenue, High Line Park, United Nations, St. Patrick's Cathedral u. v. m.

Berühmte Persönlichkeiten: Michael Jordan (Basketballspieler), Franklin D. Roosevelt (32. Präsident), Edward Hopper (Maler)

Unsere Tipps für Ihren Besuch

clintonstlogo

Clinton Street Baking

Als das Ehepaar, Neil Kleinberg und DeDe Lahmann im April 2001 eröffnet haben war ihre einzige Mission die besten Backwaren der Stadt herzustellen - von Hand gemischt und in kleinen Mengen. New York Magazine hat schon zweimal für Neils Blaubeerpfannkuchen als die besten der Stadt gestimmt. 

Mehr lesen
New York Venieros Pastry Shop

Veniero's Bakery & Café im East Village

Veniero’s Pastry Shop und Caffé war schon immer ein Familienunternehmen seit Ende des 19. Jahrhundert. Die Backwaren hier sind berühmt, prämiert und köstlich, die Örtlichkeit selbst historisch und originell. Ein Muss für jedes Schleckermaul.

Mehr lesen

BiG Nick's Burger Joint

In New Yorks Upper West Side gelegen, hat dieser Burger und Pizza Laden, dessen Besitzer Big Nick" Imirziades ist, einen speziellen griechischen Touch in manchen der Speisen. Das "Sliders 50th Anniversary Special" wird am häufigsten bestellt. 

Mehr lesen

TAO Restaurant

Ob zum Abend- oder Mittagsessen, fürs Catering, Takeout oder Cocktailabend - hier gibt's einfach DEN asiatischen Stil. Fast schon wie ein asiatischer Tempel der Deko nach  - hier gibt es einen gigantischen Buddha und verschiedenste Artifakte aus Japan, Thailand oder China.

Mehr lesen

taïm - falafel & smoothie bar

Das Paar Einat Admony and Stefan Nafzige haben diesen kleinen Falafelladen 2005 kreiert als Sie aus Israel kamen. Inzwischen gibt es schon zwei sowie einen mobilen Truck - das "taimmobile". Das Essen ist vegetarisch und glutenfrei.

Mehr lesen

Big Gay Ice Cream

Einfach der krasseste Eisladen mit mega Kreationen im schicken Regenbogendesign. Perfekt für Frühstück, Mittag und Abendbrot 🦄

Mehr lesen

Meatpacking District

Der Meatpacking District ist ein Bezirk im Westen von Manhatten. Hier finden Touristen eine Vielzahl an Restaurants und können das New Yorker Nachtleben kennenlernen.

Mehr lesen

SoHo (Manhattan)

SoHo ist eines der bekanntesten und einzigartigsten Einkaufsviertel der Welt. Hier werden die Erwartungen der Besucher voll erfüllt. Kunststände, Edelboutiquen und vieles mehr verhelfen dem Besucher zu einem wundervollen Einkaufsbummel.

Mehr lesen

Metropolitan Museum of Art

Wer kennt es nicht, das größte Kunstmuseum der USA - das bekannte Metropolitan Museum of Art? Ein absolutes MUSS für jeden New York Besucher. Bewundern können die Besucher mehr als 3 Millionen Werke.

Mehr lesen

Gershwin Theatre

Das Gershwin Theater befindet sich direkt in Manhatten, wurde 1972 eröffnet und verfügt über eine Sitzkapazität von 1,900 Plätzen.

Mehr lesen

Rockefeller Center

Das Rockefeller Center in Manhatten besteht aus 21 Hochhäusern und liegt direkt zwischen der bekannten Fifth Avenue und Sixth Avenue. Von der Aussichtsplattform "Top of The Rock" können die Besucher einen einzigartigen Blick über New York genießen.

Mehr lesen

One World Observatory

Die Aussicht ist atemberaubend! Unglaublich, was aus diesem Ort geworden ist. Allein schon die Fahrt mit dem Aufzug nach ganz oben ist eine Reise durch die Zeitgeschichte von New York.

Mehr lesen

High-Line-Park

Eine ehemalige Hochbahntrasse wurde als Park umgebaut. Sie bauen heute noch weiter und man kann auf der einen Seite viele Häuser und Umgebungen von New York sehen, auf der anderen Seite die Natur - viele verschiedene Pflanzen wurden auf dem Weg gepflanzt und werden von einer Stiftung gepflegt. Ein wunderschöner und...

Mehr lesen

The Seaport & Pier 17

In diesem denkmalgeschützten Quartier bzw. Viertel von New York können Tourist nach herzenslust shoppen und eine beeindruckende Architektur bewundern.

Mehr lesen

Century 21

Ein weiteres Ziel für alle Schnäppchen-Jäger. Mit etwas Geduld und Ausdauer können Sie hier wundervolle Schnäppchen schlagen.

Mehr lesen

New York Skyline Hotel



Mehr lesen

The Jane Hotel



Mehr lesen

Top Hotel

Super freundliche Mitarbeiter. Das Hotel liegt nur 2 geh. min. von der Brooklyn-Bridge entfernt. Auch das 9/11 Memorial, Seaport etc. ist von hier schnell zu erreichen.

Mehr lesen

Kennen Sie weitere Geheimtipps in New York City ?