New York Pass Vergleich

Die „Stadt, die niemals schläft” ist einer der schillerndsten Orte der Welt, jedoch musst du für eine Erkundungstour in Big Apple tief in den Geldbeutel greifen. Die verschiedenen New York Pässe versprechen da eine große Ersparnis. Aber stimmt das wirklich? Und welches der vielen Angebote ist das beste? Unser großer New York Pass-Vergleich bringt etwas Licht ins Dunkel.

New York Pass Vergleich-Tabelle

  Sightseeing Pass New York Pass Go New York Pass Sightseeing Flex Pass New York CityPass
 
Attraktionen 100+ 100+ 90+ 100+ 9
Attraktionen besuchbar alle alle 2, 3, 4, 5, 6, 7 oder 10 2, 3, 4, 5, 6, 7, 10 oder 12 6
Tage gültig 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 oder 10 1, 2, 3, 4, 5, 7 oder 10 3, 4, 5, 7, oder 11 30 9
Hop-on-Hop-off-Bus ✔️ ✔️ ✔️ ✔️
Empire State Building ✔️ ✔️ ✔️ ✔️ ✔️
Top of the Rock ✔️ ✔️ ✔️ ✔️ ✔️
One World Observatory ✔️ ✔️ ✔️ ✔️
The Edge ✔️ ✔️ ✔️ ✔️
9/11 Memorial Museum ✔️ ✔️ ✔️ ✔️ ✔️
Freiheitsstatue (Bootstour) ✔️ ✔️ ✔️ ✔️ ✔️
 
Empfehlung ⭐⭐⭐⭐⭐ ⭐⭐⭐⭐⭐ ⭐⭐⭐⭐⭐ ⭐⭐⭐⭐ ⭐⭐⭐⭐
Aktuelle Rabattaktion bis zu 30 % Rabatt  10 % Rabatt
Keine  10 % Rabatt Keine
Preis ab 139 $ ab 129 $ ab 129 $ ab 117 $ ab 73 $ ab 74 $ ab 66,60 $ 136 $
 

zum Pass

zum Pass

zum Pass

zum Pass

zum Pass

Wie funktionieren New York Pässe?

Ein New York Pass ist ein Sightseeing-Ticket, das den Zugang zu einer Vielzahl an verschiedenen Attraktionen beinhaltet. Wenn du dir für deinen New York-Besuch viel vorgenommen hast, hältst du mit einem New York Pass eine Eintrittskarte für verschiedene Aussichtsplattformen, Museen, Hop-on-hop-off-Busse, Walking Tours, Bootsfahrten, etc. in der Hand – und sparst damit eine Menge Geld!

Ein weiterer Vorteil: Du sparst nicht nur Geld, sondern auch Zeit! Denn die Pässe bieten für einige Sehenswürdigkeiten „Skip the Line”-Tickets, die einen bevorzugten Einlass erlauben. Wer möchte schon seine kostbare Urlaubszeit in Warteschlangen verbringen? Des weiteren enthalten manche New York Pässe zusätzliche Rabattangebote, z. B. für Restaurants. Verwaltet werden können die New York Pässe in der Regel ganz bequem in einer App auf dem Smartphone.

Welche Unterschiede gibt es zwischen den New York Pässen?

Grundsätzlich gibt es zwei Typen von New York Pässen: zeitbasierte und attraktionenbasierte Pässe. Reisende müssen sich also entweder für eine Gültigkeitsdauer oder eine Anzahl an Attraktionen entscheiden.

Stelle dir also zunächst folgende Fragen:

  • Welche Attraktionen möchtest du besichtigen?
  • Wie viel Zeit hast du in New York?
  • Wie viel Flexibilität brauchst du auf deiner Sightseeing-Tour?

Wenn du dich nur eine kurze Zeit in der „Stadt, die niemals schläft” aufhälst und so viele der Top-Attraktionen wie möglich sehen möchtest, hast du mit einem zeitbasierten Pass quasi ein All-Inclusive-Angebot für New York in der Hand.

Wenn du dich für einen Pass mit einer festgelegten Anzahl an Sehenswürdigkeiten entscheidest, kannst du dich ohne großen Zeitdruck auf das Stadtleben einlassen.

Für beide Pass-Typen, zeitbasiert und attraktionenbasiert, gibt es mehrere Angebote an New York Pässen. Die Preise variieren abhängig von der gewählten Gültigkeitsdauer oder Anzahl der Attraktionen.

Du kannst dich nicht entscheiden, welche Attraktionen auf deine Reiseliste sollen? Unser Post zu den Top-Sehenswürdigkeiten in New York stellt dir die größten Highlights im Big Apple im Detail vor.

Die New York Pässe im Überblick

New York-Reisende haben mehrere Pässe zur Auswahl, die unterschiedliche Pakete beinhalten. Doch welcher von ihnen lohnt sich am meisten? Eine Info vorab: Den „besten” New York Pass gibt es nicht! Welcher Pass sich für dich am meisten bezahlt macht, kommt ganz auf individuelle Vorlieben, Reisedauer und Budget, an. Diese New York Pässe stehen dir zur Verfügung:

The New York Pass

Mit einem The New York Pass kannst du aus einer riesigen Bandbreite von mehr als 100 enthaltenen Attraktionen schöpfen! Aussichtsplattformen, Museen, Bootstouren, Radtouren sowie eine gigantische Auswahl an Walking Tours und Führungen: Deine Möglichkeiten sind beinahe unbegrenzt!

Abhängig von der Dauer deines Aufenthaltes im Big Apple kannst du den The New York Pass für eine Gültigkeitsdauer von einem bis maximal zehn Tagen erwerben. Der Pass ist mobil auf dem Smartphone abrufbar und ab dem Tag der Aktivierung gültig.

The New York Pass Vorteile

Vorteile:

  • Mehr als 100 Attraktionen
  • Zugang ca. 30 Museen
  • Skip the line-Ticket für Top of the Rock
  • Bootsfahrt mit der Circle Line zur Freiheitsstatue
  • Central Park Bike Tour
  • Große Auswahl an Walking Tours und Führungen

Top-Attraktionen:

Preise:

1 Tag: 129 $
2 Tage: 174 $
3 Tage: 199 $
4 Tage: 229 $
5 Tage: 259 $
7 Tage: 299 $
10 Tage: 339 $

Der The New York Pass ist perfekt für alle die zum ersten Mal in New York sind und in wenigen Tagen so viele der Top-Sehenswürdigkeiten wie möglich kennenlernen möchtest.

The New York Pass buchen

The New York Sightseeing DAY Pass

Über 150 der beliebtesten Attraktionen der Stadt sind im New York Sightseeing DAY Pass inkludiert. Genauso wie beim The New York City Pass legst du vorab fest, für welche Dauer du den Pass nutzen möchtest. Auch hier sind Gültigkeiten zwischen einem und zehn Tagen möglich. Die Tickets lassen sich ebenfalls mobil auf dem Smartphone verwalten. Zusätzlich zu den verschiedenen Attraktionen enthält The New York Sightseeing DAY Pass noch ca. 60 weitere Rabatte.

The New York Sightseeing DAY Pass Vorteile

Vorteile:

  • Mehr als 150 Attraktionen
  • Zugang zu ca. 30 Museen
  • Unbegrenzte Nutzung von Hop-on-Hop-off-Bussen
  • Große Auswahl an Bootsfahrten
  • Mehr als 60 weitere Rabatte
  • Viele weitere Touren

Top-Attraktionen:

  • Empire State Building
  • Top of the Rock
  • Freiheitsstatue
  • One World Observatory
  • The Edge

Preise:

1 Tag: 139 $
2 Tage: 199 $
3 Tage: 279 $
4 Tage: 309 $
5 Tage: 349 $
6 Tage: 389 $
7 Tage: 419 $
10 Tage: 459 $

The New York Sightseeing DAY Pass ist der richtige Pass für dich, wenn du deine Tage im Big Apple voll auskosten möchtest. Neben den bekannten Top-Attraktionen enthält der Pass auch Eintritt zu einer großen Auswahl an Museen und bietet dir eine Vielfalt an Walking Tours sowie unbegrenzte Nutzung der Hop-on-Hop-off-Busse.

The New York Sightseeing DAY Pass buchen

The New York Sightseeing FLEX Pass

The New York Sightseeing FLEX Pass enthält eine riesige Fülle an Attraktionen und Rabatten. Allerdings hast du mit diesem Pass nicht die Möglichkeit, innerhalb einer bestimmten Dauer so viel zu besichtigen, wie du möchtest. Du musst dich vorab entscheiden, wie viele Attraktionen dein Pass umfassen soll – von zwei bis zwölf Sehenswürdigkeiten ist alles möglich. Dieser ebenfalls mobil abrufbare Sightseeing-Pass behält nach Aktivierung für 30 Tage seine Gültigkeit.

The New York Sightseeing FLEX Pass Vorteile

Vorteile:

  • Mehr als 100 Attraktionen
  • Zugang zu ca. 30 Museen
  • Nutzung von Hop-on-Hop-off-Bussen
  • Große Auswahl an Bootsfahrten
  • Viele weitere Touren
  • Mehr als 60 weitere Rabatte
  • 30 Tage Gültigkeit

Top-Attraktionen:

  • Empire State Building
  • Top of the Rock
  • Freiheitsstatue
  • One World Observatory
  • The Edge

Preise:

2 Attraktionen: 74 $
3 Attraktionen: 99 $
4 Attraktionen: 124 $
5 Attraktionen: 144 $
6 Attraktionen: 164 $
7 Attraktionen: 184 $
10 Attraktionen: 234 $
12 Attraktionen: 264 $

The New York Sightseeing FLEX Pass ist das passende Angebot für dich, wenn du bereits genau weisst, welche Attraktionen du auf deiner New York-Reise besichtigen möchtest. Das große Angebot an enthaltenen Attraktionen lässt quasi keine Wünsche offen: So kannst du neben den bekannten Sehenswürdigkeiten auch aus einem reichen Angebot an Walking Tours und Bootstouren wählen!

The New York Sightseeing FLEX Pass

Go New York Pass

Der kürzlich umbenannte Go New York Pass (ehemals New York Explorer Pass) funktioniert ähnlich wie der New York Sightseeing FLEX Pass. Er ist etwas günstiger als sein Konkurrent, enthält aber insgesamt „nur” rund 90 Attraktionen. Alle Aussichtsplattformen und Top-Highlights sind jedoch enthalten. Mit dem Go New York Pass kannst du zwei bis maximal zehn Highlights wählen, die du dann innerhalb von 30 Tagen besichtigen kannst. Zusätzlich erhältst du ca. 15 weitere Rabatte.

Go New York Pass Vorteile

Vorteile:

  • Mehr als 90 Attraktionen
  • Zugang zu allen Top-Museen
  • Skip the line-Ticket für das Empire State Building
  • Faires Preismodell
  • 30 Tage Gültigkeit

Top-Attraktionen:

  • Empire State Building
  • Top of the Rock
  • Freiheitsstatue
  • One World Observatory
  • The Edge

Preise:

2 Attraktionen: 73 $
3 Attraktionen: 94 $
4 Attraktionen: 124 $
5 Attraktionen: 140 $
6 Attraktionen: 159 $
7 Attraktionen: 178 $
10 Attraktionen: 229 $

Der Go New York Pass ist das richtige Angebot für alle, die wissen, was sie wollen. Passgenau kannst du dir die Aktivitäten buchen, die dich interessieren.

Go New York Pass buchen

New York CityPASS

Mit dem New York CityPASS kannst du zu einem Festpreis von 136 $ sechs Top-Sehenswürdigkeiten von New York besichtigen. Drei Attraktionen sind dabei immer fest enthalten: das Empire State Building, das American Museum of Natural History sowie das The Metropolitan Museum of Art.

Bei den anderen drei Attraktionen hast du die Wahl zwischen je zwei Highlights:

  • Top of the Rock oder Guggenheim Museum
  • Freiheitsstatue oder eine Bootsfahrt mit Circle Line
  • 9/11 Museum oder Intrepid Sea, Air & Space Museum

Nur mit dem New York CityPASS erhältst du ein „Day and Night Ticket” für das Empire State Building – also eine Besichtigung tagsüber und einen zusätzlichen Eintritt in derselben Nacht.

Der Nachteil des Passes? Das übersichtliche Angebot an Attraktionen umfasst keine Walking Tours oder Fahrradtouren und nur eine Bootstour. Auch das One World Observatory und The Edge sind nicht enthalten.

New York CityPASS Vorteile

Vorteile:

  • Einfaches Preismodell
  • Zweimal Empire State Building (tagsüber und nachts)
  • 9 Tage Gültigkeit

Top-Attraktionen:

  • Empire State Building
  • Top of the Rock
  • Freiheitsstatue
  • Guggenheim Museum
  • 9/11 Museum

Der New York CityPASS lässt die Herzen von New York-Nostalgie-Fans höher schlagen – mit keinem anderen Angebot kommst du sowohl tagsüber als auch bei Anbruch der Dunkelheit in das Empire State Building.

New York CityPASS buchen

New York C3

Wenn du nur sehr kurz in New York bist, hast du die Möglichkeit, zu einem Festpreis von 86 $ den New York C3 zu erwerben. Wie der Name schon andeutet, enthält dieser Pass drei Attraktionen. Wählen kannst du diese aus allen neun Attraktionen, die beim New York CityPASS angeboten werden. Zusätzlich stehen dir beim New York C3 auch die Aussichtsplattform The Edge sowie das MoMA zur Verfügung.

New York C3 Vorteile

Vorteile:

  • Einfaches Preismodell
  • 9 Tage Gültigkeit

Top-Attraktionen:

  • Empire State Building
  • Top of the Rock
  • Freiheitsstatue
  • The Edge
  • 9/11 Museum

Wenn Sightseeing bei deinem New York-Trip nicht die oberste Priorität hat, aber du die absoluten Must-Sees dennoch nicht verpassen möchtest, dann ist der vergleichsweise günstige New York C3 eine gute Wahl. Mit ihm erhältst du Eintritt zu drei der bekanntesten New York-Highlights und hast auf deiner Reise noch genügend Zeit für andere Erkundungstouren abseits der Touristenpfade.

New York FreeStyle Pass

Der New York FreeStyle Pass vom Busanbieter Gray Line hat einen entscheidenden Vorteil: Du kannst 72 Stunden lang Hop-on-Hop-off Linien von Gray Line nutzen. Diese befördern dich durch Downtown, Uptown, Brooklyn sowie die Bronx und auch eine Nachttour ist dabei.

Immer im Preis inbegriffen sind außerdem das Museum of the City of New York sowie das New York Historical Society Museum. Je nach gebuchtem Tarif, kannst du zudem eine, drei oder fünf weitere Top-Attraktionen wählen. Zur Auswahl stehen dir mehr als 40 Sehenswürdigkeiten, Bootstouren, Walking Tours und Restaurants.

Der New York FreeStyle Pass ist ab 139 $ erhältlich.

New York FreeStyle Pass Vorteile

Vorteile:

  • 72 Stunden lang alle Hop-on Hop-off-Busse
  • Mehr als 40 Attraktionen
  • All Access-Pass für Madame Tussauds
  • Circle Line Sightseeing Harbor Cruise
  • 14 Tage Gültigkeit

Top-Attraktionen:

  • One World Observatory
  • Top of the Rock
  • 9/11 Museum
  • Guggenheim Museum
  • MoMA

Der New York Freestyle Pass ist perfekt für alle, die ihre Erkundungstouren über die Grenzen Manhattans hinaus planen. Mit den Gray Line-Bussen kommst du spielend in Brooklyn und der Bronx von A nach.

New York Freestyle Pass buchen

Welcher Pass eignet sich für welchen Reisetyp?

Abenteurer, Organisationstalent, Kulturliebhaber oder Individualist – die große Auswahl an New York Pässen hält für jeden Reisetyp das Richtige bereit. Hier ein kleiner Überblick, unter welchen Umständen sich welches Ticket am meisten lohnt:

Der Sightseeing-Profi

Das volle Programm sicherst du dir mit einem New York Sightseeing DAY Pass. Dieses (Almost-)All-Inclusive-Ticket für New York enthält mehr als 150 Attraktionen, zahlreiche Touren und viele zusätzliche Rabatte. Diesen Pass buchst du für eine bestimmte Dauer (einen bis zehn Tage), während der du so viel sehen kannst wie du möchtest bzw. es dir möglich ist. Eine Alternative ist der etwas günstigere The New York Pass, der rund 100 Attraktionen enthält.

Der Entspannte

Wenn du dir Zeit nehmen oder länger in New York bleiben möchtest, solltest du dich für den New York Sightseeing FLEX Pass oder den Go New York Pass entscheiden. Bei der Buchung dieser flexiblen Angebote entscheidest du dich für eine Anzahl von Attraktionen, die du besuchen möchtest. Beide Pässe bieten volle 30 Tage Zeit, um die gewünschten Attraktionen zu besuchen. Zum New York Sightseeing FLEX Pass Zum Go New York Pass

Der Wochenend-Reisende

Wenn du lediglich zwei oder drei Tage im Big Apple verbringst, fährst du mit einem zeitbasierten Pass am besten (The New York Pass oder New York Sightseeing DAY Pass). Einen kleinen Zeitvorteil haben Eilige auch mit dem Go New York Pass, der ein „Skip the Line”-Ticket für das Empire State Building enthält.

Der Kultur-Fan

Museums- und Kunstliebhabern steht mit dem The New York Pass oder dem New York Sightseeing DAY Pass die größte Fülle an Orten zum Entdecken und Bestaunen offen.

Der Aktivurlauber

Wer gern aktiv und an der frischen Luft ist, wird die New Yorker Walking- oder Radtouren lieben. Outdoor-Freunde können sich mit dem Go New York Pass gezielt für ihre bevorzugten Erkundungstouren entscheiden.

Achtung: Damit dir der Platz auch garantiert sicher ist, sollten Touren immer vorab online reserviert werden.

Der Individualist

Du möchtest dich nicht die ganze Zeit in der „Manhattan-Bubble” aufhalten, aber dennoch ganz bestimmte New York-Highlights nicht verpassen? Mit dem Go New York Pass oder dem New York Sightseeing FLEX Pass kannst du wenige Attraktionen passgenau buchen und hast noch reichlich Zeit für individuelle Erkundungstouren.

Häufige Fragen

Wo kann ich einen New York City Pass kaufen?

Die verschiedenen New York Pässe sind natürlich vor Ort an lokalen Verkaufsstellen erhältlich. Entspannter lässt sich das Ganze jedoch mit einer Online-Buchung erledigen. Zudem erhältst du online oft zusätzliche Rabatt-Angebote, und Touren oder Attraktionen mit begrenzten Einlasszeiten kannst du direkt mit reservieren.

Gibt es einen New York City Pass für Kinder?

Ja, für Kinder werden ebenfalls New York-Pässe angeboten. Der Preisunterschied zum regulären Ticket ist allerdings eher gering, da viele der Attraktionen nur kleine Rabatte für Kinder gewähren.

Kann ich mit einem New York Pass mit der Metro fahren?

Nein, keiner der New York Pässe enthält ein Ticket für die öffentlichen Verkehrsmittel. Die meisten Angebote schließen jedoch Hop-on-Hop-off-Busse mit ein.

Mehr USA Highlights erleben

New York-Experte bist du nun schon – höchste Zeit, noch mehr Highlights der Vereinigten Staaten zu entdecken! Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Los Angeles, die aufregendsten Sehenswürdigkeiten in Las Vegas und atemberaubendsten Sehenswürdigkeiten in San Francisco warten auf dich!

Green Card Lottery

Gewinne jetzt eine von 55.000 Green Cards bei der offiziellen Green Card Lottery der U.S. Behörden!