Long Island: Heimat der Hamptons

Bist du auf der Suche nach atemberaubender Naturschönheit, reicher Geschichte und unzähligen Attraktionen? Dann ist Long Island genau das Richtige für dich! Von unberührten Stränden und charmanten Städtchen bis hin zu erstklassigen Weingütern und köstlicher Küche hat dieses New Yorker Juwel für jeden etwas zu bieten.

Sehenswürdigkeiten auf Long Island

Wer Long Island besucht, sollte sich die folgenden Attraktionen nicht entgehen lassen:

Die Hamptons

Die Hamptons liegen am östlichen Ende von Long Island und sind eine Ansammlung von Städten und Dörfern, die Besucher aus der ganzen Welt anziehen. Diese wohlhabende Enklave ist bekannt für ihre atemberaubenden Villen, erstklassigen Einkaufsmöglichkeiten und weltberühmten Strände.

Besucher können auf der Main Street in East Hampton flanieren, in den Boutiquen von Southampton stöbern oder an den Stränden von Montauk die Sonne genießen. Ein Muss in den Hamptons ist das Parrish Art Museum in Water Mill, ein wunderschönes Museum mit einer Sammlung von über 3.000 Kunstwerken mit Schwerpunkt auf Künstlern, die in der Region gelebt und gearbeitet haben. Besucher können die Galerien erkunden, an einem Vortrag oder Workshop teilnehmen oder eine Führung durch den Skulpturengarten des Museums machen.

Eine weitere Attraktion in den Hamptons ist das Montauk Point Lighthouse. Dieser historische Leuchtturm befindet sich an der Ostspitze von Long Island und ist der älteste Leuchtturm im Bundesstaat New York. Besucher können die Spitze des Leuchtturms besteigen, um einen atemberaubenden Blick auf den Atlantik zu genießen, oder das Museum und den Souvenirladen vor Ort besuchen.

Buche hier deine private Tour zu den Hamptons!

North Fork Weinkellereien

Das Weinanbaugebiet von Long Island liegt an der North Fork, wo mehr als 40 Weingüter und Weingärten einige der besten Weine des Landes produzieren. Besucher können an einer Weintour teilnehmen oder die Weinberge auf eigene Faust erkunden, die verschiedenen Rebsorten probieren und mehr über die Weinherstellung erfahren.

Ein Muss ist der Besuch der Bedell Cellars in Cutchogue. Das preisgekrönte Weingut produziert einige der besten Weine Long Islands, darunter den berühmten Merlot und Cabernet Franc. Besucher können die Weinberge und die Produktionsstätte besichtigen oder sich bei einem Glas Wein im schönen Verkostungsraum entspannen.

Ein weiteres erstklassiges Weingut ist Jamesport Vineyards in Jamesport. Das familiengeführte Weingut ist bekannt für seinen rustikalen Charme und seine entspannte Atmosphäre. Besucher können die Weine im Verkostungsraum probieren, ein Picknick auf dem Gelände genießen oder an einer geführten Tour durch die Weinberge teilnehmen.

Fire Island

Fire Island ist eine Barriereinsel vor der Südküste von Long Island, die für ihre unberührten Strände und ihre entspannte Atmosphäre bekannt ist. Besucher können die Insel mit der Fähre erreichen und die charmanten Orte Ocean Beach, Cherry Grove und Davis Park erkunden.

Eine der Hauptattraktionen auf Fire Island ist das Fire Island Lighthouse. Dieser historische Leuchtturm stammt aus dem Jahr 1858 und bietet einen atemberaubenden Blick auf den Ozean und die Umgebung. Besucher können den Leuchtturm besteigen, das Museum und den Souvenirladen besuchen oder an einer geführten Tour teilnehmen.

Eine weitere Attraktion auf Fire Island ist der Sunken Forest. Das 300 Hektar große Naturschutzgebiet beherbergt ein einzigartiges Ökosystem mit über 400 Jahre alten Bäumen und einer Vielzahl von Wildtieren. Besucher können auf den Pfaden wandern, Vögel und andere Tiere beobachten oder einfach die friedliche Umgebung genießen.

Sagamore Hill National Historic Site

Die Sagamore Hill National Historic Site ist das ehemalige Wohnhaus von Präsident Theodore Roosevelt und liegt in der Stadt Oyster Bay. Besucher können das wunderschöne Gelände und die Gärten erkunden, das historische Haus besichtigen oder mehr über das Leben und das Vermächtnis eines der beliebtesten Präsidenten Amerikas erfahren.

Ein absolutes Muss in Sagamore Hill ist das Roosevelt Museum in Old Orchard. Dieses wunderschöne Museum zeigt Ausstellungen über das Leben und die Zeit von Theodore Roosevelt, einschließlich seiner Jahre als US-Präsident und seiner Rolle im Natur- und Umweltschutz. Besucher können auch die Gärten und Naturpfade rund um das Museum erkunden.

Eine weitere Attraktion in Sagamore Hill sind die Old Westbury Gardens. Dieses atemberaubende Anwesen umfasst 200 Hektar Gärten, Springbrunnen und Skulpturen sowie ein historisches Herrenhaus aus den frühen 1900er Jahren. Besucher können das Herrenhaus und die Gärten besichtigen, an einem Konzert oder Workshop teilnehmen oder eine Führung durch das Anwesen machen.

Jones Beach State Park

Der Jones Beach State Park ist ein beliebtes Ausflugsziel für Einheimische und Besucher. Er ist bekannt für seine breiten Sandstrände, die Strandpromenade und die ikonischen Art-Deco-Gebäude. Besucher können im Meer schwimmen, Beachvolleyball spielen oder ein Picknick auf der Wiese genießen.

Eine Attraktion, die man in Jones Beach nicht verpassen sollte, ist das Nikon at Jones Beach Theater. In diesem Freiluft-Amphitheater finden den ganzen Sommer über Konzerte und Veranstaltungen statt, bei denen einige der größten Namen der Musik- und Unterhaltungsbranche auftreten. Besucher können ein Konzert unter dem Sternenhimmel genießen oder im Museum auf dem Gelände mehr über die Geschichte des Theaters erfahren.

Fortbewegung auf Long Island

Ein Auto zu mieten ist eine beliebte Option für Besucher, die mehr Flexibilität und Unabhängigkeit bei der Erkundung von Long Island wünschen. Es gibt mehrere Autovermietungen auf der Insel und die meisten großen Autovermietungen sind an den Flughäfen vertreten.

Jetzt Mietwagen vergleichen!

Es ist wichtig zu wissen, dass das Parken in einigen Gegenden eine Herausforderung sein kann, vor allem in der Hochsaison. Man sollte öffentliche Verkehrsmittel in Betracht ziehen.

Die Bahnlinie der Long Island Rail Road (LIRR) ist eine gute Option für Besucher, die den Verkehr meiden und die Landschaft genießen möchten. Die LIRR deckt einen großen Teil von Long Island ab, mit Bahnhöfen überall auf der Insel, einschließlich im Herzen von New York City. Fahrpläne sind online oder über die LIRR-App erhältlich.

Öffentliche Verkehrsmittel auf Long Island sind auch die Bussysteme Nassau Inter-County Express (NICE) und Suffolk County Transit (SCT). Beide Systeme bieten erschwingliche und zuverlässige Transportmöglichkeiten auf der ganzen Insel, wobei die Routen eine Vielzahl von Zielen abdecken. Besucher können Bustickets oder Einzelfahrscheine an den Haltestellen oder im Bus kaufen, Fahrpläne und Routen sind online verfügbar.

Die Geschichte von Long Island

Die ersten Bewohner von Long Island waren die Matinecocks, ein Stamm von Native Americans. Die ersten europäischen Siedler kamen in den 1600er Jahren. Die Insel spielte eine wichtige Rolle in der Amerikanischen Revolution, da mehrere wichtige Schlachten auf Long Island und in den umliegenden Gewässern stattfanden.

Später wurde Long Island zu einem beliebten Urlaubsziel und viele wohlhabende Familien errichteten Sommerhäuser und Anwesen. Die Nähe zu New York City machte die Insel auch zu einem wichtigen Industrie- und Verkehrszentrum mit mehreren großen Flughäfen und Bahnhöfen.

Eines der wichtigsten Ereignisse in der Geschichte von Long Island war der Absturz des TWA-Fluges 800 im Jahr 1996, bei dem alle 230 Menschen an Bord in den Gewässern vor Long Island ums Leben kamen. Die Untersuchung der Absturzursache dauerte mehrere Jahre und war eine der größten und komplexesten in der Geschichte der Luftfahrt.

Heute ist Long Island eine lebendige und vielfältige Gemeinde mit mehr als 7 Millionen Einwohnern. Die Insel ist bekannt für ihre schönen Strände, Parks und kulturellen Attraktionen sowie für ihre florierende Wirtschaft und ihren starken Gemeinschaftssinn.

Deine Reise nach Long Island

Besonders in den Sommermonaten kann es auf Long Island sehr voll werden, deshalb ist es ratsam, im Voraus zu buchen.

Ob du einen entspannten Tag im Sand oder eine aufregende Surfsession suchst, die Strände von Long Island haben alles zu bieten. Zu den beliebtesten Stränden gehören Jones Beach, Montauk Beach und Coopers Beach.

Eine Tour durch die Weingüter ist eine großartige Möglichkeit, die wunderschöne Landschaft von Long Island zu erkunden und gleichzeitig köstliche Weine zu probieren. Zu den beliebtesten Weingütern gehören Bedell Cellars, Martha Clara Vineyards und Wölffer Estate Vineyard.

Da Long Island direkt an der Küste liegt, gibt es hier einige der frischesten und köstlichsten Meeresfrüchte des Landes. Vom Hummerbrötchen bis zur Muschelsuppe - die Meeresfrüchte von Long Island sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen. Zu den besten Fischrestaurants gehören The Clam Bar at Napeague, Oyster Bay Brewing Company und Captain Lou Fleet.

Long Island ist ein großartiges Reiseziel, das für jeden etwas zu bieten hat. Egal ob du atemberaubende Strände, wunderschöne Landschaften, leckeres Essen oder aufregende Attraktionen suchst, Long Island hat alles zu bieten. Worauf wartest du also noch? Beginne noch heute mit der Planung deiner Reise und erlebe alles, was Long Island zu bieten hat!

Hier deine Flüge buchen!