Sehenswürdigkeiten von New York City

New York City gehört zu den Städten der Welt, in denen immer etwas los ist. Die Stadt im US Bundesstaat New York bietet jede Menge Unterhaltung für jedermann, so dass garantiert keine Langeweile aufkommt. Wir haben eine Liste unserer Top 16 der "Must See" für Sie zusammengestellt.

Broadway

Der Broadway ist die älteste Hauptverkehrsstraße von Nord nach Süd in New York City. Er erstreckt sich über eine Länge von rund 53 km und verläuft vom Stadtteil Manhattan durch die Bronx bis hin zur Kleinstadt Sleepy Hollow in Westchester County. Neben dem bekannten Broadway in Manhattan gibt es auch in den Stadtteilen Queens, Brooklyn und in Staten Island eine gleichnamige Straße.

Der Broadway in Manhattan ist als Zentrum der kommerziellen US Theaterindustrie bekannt und wird auch als Synonym für diese verwendet, ebenso wie alternative Theaterprojekte bspw. als Off-Broadway bezeichnet werden. Im Theaterviertel entlang des Broadways in Midtown Manhattan zwischen der 41st und 53rd Straße gibt es rund 41 große Theater mit meist über 1000 Sitzplätzen. 

Bild vom Broadway in NYC

Der Broadway ist das Zentrum der Theaterindustrie in den USA.

 

Brooklyn Bridge

Die Brooklyn Bridge wurde über 14 Jahre lang gebaut und gilt als eine der ältesten Hängebrücken der USA. Sie überspannt den East River und verbindet die Stadtteile Brooklyn und Manhattan miteinander. Eröffnet wurde die fast 2 km lange Brooklyn Bridge am 24. Mai 1883 und war zu dem Zeitpunkt sogar die längste Hängebrücke der Welt. 

Neben sechs Fahrstreifen verfügt sie auch über einen relativ breiten Fuß- und Radweg. Heute wird die Brücke von täglich rund 120.000 Fahrzeugen, 3.100 Radfahrern und 4.000 Fußgängern passiert.

Bild der Brooklyn Bridge in NYC

Die berühmte Brooklyn Bridge verbindet die Stadtteile Manhattan und Brooklyn.

 

Central Park

Der Central Park ist ein riesiger Stadtpark im Herzen des Stadtteils Manhattan in New York City. Er wurde um 1873 fertiggestellt und zieht zeitweise über 500.000 Besucher täglich aus aller Welt an. Egal zu welcher Jahreszeit man den Central Park besucht, er ist immer sehenswert. 

Vor allem aber zieht es die Menschen zur Herbst- und Winterzeit in den Stadtpark, was nicht nur an den bunt gefärbten Bäumen oder einer tollen Schneelandschaft liegt. Ende Oktober starten hier nämlich auch zwei Eislaufbahnen in ihre Wintersaison, die ein Abenteuer für Groß und Klein sind. Auch am Valentinstag eignet sich der Central Park perfekt für einen romantischen Spaziergang.

Bild vom Central Park in NYC

Mit seinen bunt gefärbten Bäumen ist der Central Park vor allem zur Herbstzeit ein echtes Highlight in NYC.

 

Dumbo

Dumbo ist der Name eines Viertels im Stadtteil Brooklyn, der am East River zwischen der Brooklyn Bridge und der Manhattan Bridge liegt. Der Name "Dumbo" ist eine Abkürzung für "Down under the manhattan bridge overpass". Hier findet man einen klassischen Instagram Hotspot, den "Archway Under Manhattan Bridge". 

Zahlreiche Touristen und Blogger haben schon vor exakt dieser Kulisse ihre Fotos geschossen und auf Social Media Kanälen geteilt. Es zeigt nämlich nicht nur die Manhattan Bridge, sondern auch das Empire State Bildung ganz klein im Hintergrund. 

Bild vom Archway Under Manhattan Bridge in Brooklyn, NYC

Der Archway Under Manhattan Bridge im Viertel Dumbo in Brooklyn ist ein echter Instagram Hotspot.

 

Empire State Building

Das bis zur Spitze rund 440 Meter hohe Empire State Building steht im New Yorker Stadtteil Manhattan zwischen der 33rd und 34th Straße direkt an der Fifth Avenue. Der Wolkenkratzer ist das zweithöchste Gebäude der Stadt und galt bis 1972 sogar als das höchste Gebäude der Welt. 

Es verfügt über stolze 102 Stockwerke, welche größtenteils gewerblich genutzt werden. Touristen können über die 86. und 102. Etage die Aussichtssplattformen erreichen und einen grandiosen Blick über die Stadt werfen. Das Empire State Building gehört zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten in New York City.

Bild vom Empire State Building in NYC

Das rund 440 Meter hohe Empire State Building gehört zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten in NYC.

 

Fifth Avenue

Die Fifth Avenue ist wohl eine der berühmtesten Straßen der Welt. Sie ist 10 km lang und liegt wie die meisten Sehenswürdigkeiten von New York City im Stadtteil Manhattan. Sie führt an unzähligen bekannten Bauwerken wie z.B. dem Flatiron Building oder dem berühmten Plaza Hotel vorbei. Außerdem gilt die Fifth Avenue als teuerste Einkaufsstraße der Welt mit zahlreichen Luxusläden und Flagship-Stores.

Bild vom Flatiron Building in NYC

Die Fifth Avenue in NYC führt an vielen bekannten Bauwerken vorbei, wie z.B. dem berühtem Flatiron Building.

 

Freiheitsstatue

Die berühmte "Statue of Liberty" wurde von Frédéric-Auguste Bartholdi entworfen und war ein Geschenk der Franzosen an die Vereinigten Staaten von Amerika. Im Oktober 1886 wurde sie eingeweiht und steht seither auf Liberty Island südlich von Manhattan. 

Die Statue, welche auch unter dem Namen "Lady Liberty" bekannt ist, gilt als Symbol der Freiheit und ist eines der bekanntesten Wahrzeichen Amerikas. Sie gehört mit einer Höhe von fast 100 Metern noch immer zu den höchsten Statuen der Welt. 

Bild der Freiheitsstatue in NYC

Die Freiheitsstatue in NYC gilt als Symbol der Freiheit und ist wohl das bekannteste Wahrzeichen der USA.

 

Grand Central Terminal

Der Grand Central Terminal bzw. die Grand Central Station ist ein berühmter Bahnhof in Manhattan, welcher an der Ecke 42nd Street und Park Avenue liegt. Der im Februar 1913 eröffnete Bahnhof ist mit seinen 67 Gleisen der größte Bahnhof der Welt.

Berühmtheit erlangte die Grand Central Station allerdings auch als Kulisse für etliche Filme und Serien, weshalb heutzutage viele Touristen vorbei kommen um sich den Bahnhof einfach nur anzusehen.

Bild der Grand Central Station in NYC

Die Grand Central Station in NYC ist mit 67 Gleisen der größte Bahnhof der Welt.

 

Madison Square Garden

Der Madison Square Garden ist eine Arena in New York City und auch als "The Garden" bekannt. Sie verfügt über einen eigenen Fernsehsender und liegt im New Yorker Stadtteil Manhattan. Der Madison Square Garden bezeichnet sich selbst als "The World's Most Famous Arena". Ausgetragen werden hier in erster Linie Konzerte und große Sportveranstaltungen wie Basketball oder Eishockey.

Bild vom Madison Square Garden in NYC

Der Madison Square Garden ist eine bekannte Arena in NYC, in der hauptsächlich große Konzerte und Sportveranstaltungen stattfinden.

 

Manhattan Bridge

Die 1909 eröffnete Manhattan Bridge ist genauso wie die Brooklyn Bridge eine berühmte Hängebrücke in New York City. Sie überquert den East River und verbindet die Stadtteile Lower Manhattan und Brooklyn miteinander.

Im Gegensatz zur Brooklyn Bridge mit ihren sechs Fahrstreifen besitzt die Manhattan Bridge sieben Fahrstreifen sowie einen Fuß- und Radweg auf insgesamt zwei Ebenen. Davon verkehrt auf vier Gleisen die New Yorker Subway zwischen Manhattan und Brooklyn.

Bild der Manhattan Bridge in NYC

Die Manhattan Bridge verbindet ebenfalls Manhattan und Brooklyn und besitzt zusätzlich 4 Gleise für die New Yorker Subway.

 

Metropolitan Museum of Art

Das 1870 gegründete Metropolitan Museum of Art ist das größte Kunstmuseum in Amerika und befindet sich zwischen der Fifth Avenue und der 82nd Steet in der Upper East Side in Manhattan. Das "Met" verfügt über drei Standorte und wurde bereits 1872 eröffnet. 

Berühmtheit erlangte das Metropolitan Museum of Art nicht nur durch TV-Filme und Serien wie Gossip Girl oder Ocean's 8, sondern auch durch die jährliche Met Gala, eine Spendengala zugunsten des Costume Institute des Metropolitan Museum of Art. Dabei steht die Mode und speziell die Outfits im Fokus der Veranstaltung. Viele Stars lassen sich zu diesem besonderen Anlass ihre Outfits designen.

Bild des Metropolitan Museum of Art in NYC

Das Metropolitan Museum of Art ist das größte Kunstmuseum in Amerika und auch für die alljährliche Met Gala bekannt.

 

One World Trade Center

Das im November 2014 eröffnete One World Trade Center ist der höchste Wolkenkratzer in den USA und gleichzeitig das sechsthöchste Gebäude der Welt. Es wurde nach den Terroranschlägen vom 11. September 2001 neben dem zerstörten World Trade Center auf der sogenannten World Trade Center Site errichtet. Seine Bauzeit dauerte über 8 Jahre von 2006 bis 2014. Seit 2015 sind auch die oberen Aussichtsetagen sowie ein Restaurant für Besucher geöffnet.

Bild des One World Trade Center in NYC

Das One World Trade Center ist der höchste Wolkenkratzer in den USA und das sechsthöchste Gebäude der Welt.

 

Radio City Music Hall

Die in den 1920er Jahren erbaute Radio City Music Hall ist ein berühmter Konzertsaal in Midtown Manhattan und war in Zeiten ihrer Eröffnung um 1933 das größte Filmtheater der Welt, bevor sie später umgebaut und hauptsächlich für Shows genutzt wurde.

Das zentral liegende Gebäude ist Teil des Rockefeller Centers und trägt seit 1999 mit wenigen Ausnahmen die jährlich stattfindenden MTV Video Music Awards aus. 

Die Radio City Music Hall in NYC

Die Radio City Music Hall ist ein berühmter Konzertsaal in Midtown Manhattan.

 

Rockefeller Center

Das Rockefeller Center ist ein aus 20 Gebäuden bestehender Komplex im Herzen von Manhattan. Es erstreckt sich über drei Straßenblocks zwischen der Fifth und Sixth Avenue. Das Comcast Building ist mit 70 Stockwerken und einer Höhe von circa 260 Metern das größte Gebäude des Rockefeller Centers. 

Der Rockefeller Weihnachtsbaum zieht jährlich tausende Besucher aus aller Welt nach New York. Er wird jedes Jahr Mitte November aufgestellt und Anfang Dezember in einer öffentlichen Zeremonie beleuchtet. Bekannt wurde der Weihnachtsbaum unter anderem durch den Film "Kevin allein in New York", der jedes Jahr zur Weihnachtszeit im Fernsehen ausgestrahlt wird. 

Bild vom Rockefeller Center Christmastree in NYC

Das Rockefeller Center ist vor allem für seinen wunderschönen Weihnachtsbaum bekannt.

 

St. Patrick's Cathedral

Die New Yorker St. Patrick's Cathedral gilt als die größte amerikanische Kathedrale, die im neugotischen Stil gebaut wurde. Sie liegt gegenüber des Rockefeller Centers an der Fifth Avenue und der 50th Street in Manhattan. Das 123 Meter lange und 53 Meter breite Gebäude wurde aus Weißem Marmor gebaut, welcher in den Bundesstaaten New York und Massachusetts abgebaut wurde.

Bild der St. Patricks Cathedral in NYC

Die New Yorker St. Patrick's Cathedral ist eine beeindruckende riesige neugotische Kathedrale.

 

Times Square

Der berühmte New Yorker Times Square liegt an der Kreuzung der 7th Avenue mit dem Broadway und ist das Zentrum des Theaterviertels von Manhattan. Neben den vielen Theatern befinden sich um den Times Square herum zahlreiche Restaurants, Kinos, Geschäfte sowie MTV Studios. 

Der Times Square, der auch die Bezeichnung "The Center of the Universe" trägt, ist für seine Unmengen an Leuchtreklamen bekannt, die einem vor allem bei Nacht ins Auge stechen. Am Times Square ist immer was los, aber vor allem zum Jahreswechsel tummeln sich dort ca. 1 Million Menschen um sich den legendären "Ball Drop" anzuschauen.

Bild vom Times Square in NYC

Der Times Square gehört zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten in NYC und ist mit seinen Leuchtreklamen vor allem bei Nacht ein echtes Highlight.

Zurück