Faszination „Whale Watching“

null

Erleben Sie Wale in ihrem natürlichen Lebensraum

Ein riesiger Kopf taucht aus dem Wasser auf, der Wal schnellt aus den Tiefen, hebt sich als dunkle Silhouette gegen den Himmel ab. Für einen kurzen Moment scheint der 40-Tonnen-Koloss schwerelos. Dann klatscht er zurück ins Wasser.

Kein Wunder, das uns diese großen Meeres-Kreaturen so faszinieren- sie haben etwas Mystisches, Unberührtes. Entlang der Pazifikküste in Kalifornien hat man die Chance verschiedene Arten von Walen zu beobachten. Die Winterzeit (November bis April) ist besonders spektakulär, denn jedes Jahr treten Wale eine lange Reise an, um in den warmen Gewässern von Mexiko ihre Paarungszeit zu verbringen. Besucher Kaliforniens die im Juli vor Ort sind müssen aber nicht traurig sein, denn auch in der sommerlichen Jahreszeit kann man Wale beobachten. Man muss nur wissen wo. Hier ist es ratsam, eine Bootstour mit Experten zu buchen, die jeweils 3- 3 ½ Stunden lang ist. Die See kann manchmal sehr ungestüm und einige Grad kälter sein als auf dem Festland, packen Sie sich also lieber einen dicken Pulli und genug Sonnencreme ein. Ein Fernglas ist hier manchmal auch nicht verkehrt.

Besonders zu empfehlen sind folgende Städte und deren Umgebungen: San Francisco, Monterey, Los Angeles, San Diego oder Orange County. 

nullMehr Informationen finden Sie u.a. hier: http://www.visitcalifornia.com/in/feature/8-top-places-whale-watching

Mit etwas Glück sehen Sie auch ein paar Wale, während Sie den Pacific Coast Highway entlangfahren oder durchqueren einen schönen Küstenort, der zum Verweilen einlädt. Machen Sie dort einfach eine Pause und genießen den Ausblick auf das Meer und die Wale. 

Zurück zur Übersicht