"Permanent Resident Status" aufrechterhalten

 

Um Ihren GreenCard-Status, d. h. ihren Status als Person mit unbefristeter Aufenthaltsgenehmigung ("Permanent Resident") in den USA aufrechtzuerhalten, müssen Sie einige Dinge beachten. Die folgenden Punkte sollten darüber hinaus bei einer geplanten Beantragung einer US-Staatsbürgerschaft berücksichtigt werden:

1. Bleiben Sie den USA nicht für einen längeren Zeitraum fern oder ziehen Sie nicht in ein anderes Land, um dort dauerhaft zu leben

2. reichen Sie Ihre Einkommensteuererklärung auf Bundes- und Landesebene sowie ggf. auf Kommunalebene ein

3. Registrieren Sie sich für den Wehrdienst ("Selective Service"), wenn Sie männlich und 18 bis 25 Jahre alt sind

4. Teilen Sie dem US-Heimatschutzministerium (Department of Homeland Security, DHS) Ihre neue Anschrift mit

1. Aufrechterhaltung des Einwanderungsstatus

GreenCard-Inhaber, die den USA für einen längeren Zeitraum fernbleiben oder die ernsthafte Absicht dauerhaft in den USA leben zu wollen nicht nachweisen können, können Ihren „Permanent Resident Status" verlieren. Viele Einwanderer sind der Ansicht, dass Sie sich problemlos dauerhaft im Ausland aufhalten können, solange Sie wenigstens ein Mal im Jahr in die USA zurückkehren. Das ist leider falsch. Generell ist es am sichersten, alle 6 Monate in die USA zurückzukehren. Wenn Sie wissen, dass Sie sich länger als zwölf Monate außerhalb der USA aufhalten werden, müssen Sie ein sogenanntes "Travel Document" - auch "Re-Entry Permit" genannt, beantragen bevor Sie die Vereinigten Staaten verlassen. Hierfür wird das Formular I-131 (Application for a Travel Document) benötigt. Das Antragsformular können Sie auf der Website der US-Einwanderungsbehörde (US Citizenship and Immigration Services, USCIS) abrufen oder unter der Formular-Hotline der USCIS (+1-800-870-3676) bestellen. Bitte beachten Sie, dass hierfür eine Antragsgebühr fällig wird (die aktuelle Gebühr finden Sie in der Rubrik "Neues zur GreenCard-Lotterie").

Ein "Re-Entry Permit" ist bis zu zwei Jahren gültig. GreenCard-Inhaber können dem Einwanderungsbeamten bei der Einreise in die USA den "Re-Entry Permit" anstelle des Visums oder der GreenCard ("Permanent Resident Card") präsentieren. Der "Re-Entry Permit" ist keine Garantie dafür, dass Ihnen die Einreise in die USA gewährt wird, allerdings können Sie damit leichter nachweisen, dass Sie von einem längeren Auslandsaufenthalt zurückkehren. Mehr Informationen erhalten Sie unter http://www.state.gov oder in der nächstgelegenen konsularischen Auslandsvertretung der USA (Department of State Consular Office overseas).

2. Einreichung der Einkommensteuererklärung

Als Permanent Resident müssen Sie Ihre Einkommensteuererklärung einreichen und Ihre Einkünfte an die US-Finanzbehörde (Internal Revenue Service (IRS) sowie ggf. an das Steuerverwaltungsamt Ihres Bundesstaates, Ihrer Stadt oder Gemeinde melden. Falls Sie Ihre Einkommensteuerklärung nicht abgeben, während Sie sich für längere Zeit außerhalb der USA aufhalten, oder in der Steuererklärung angeben, dass Sie "Non-Immigrant" sind, also kein Einwanderer sind, könnten die US-Behörden davon ausgehen, dass Sie Ihren Einwanderungsstatus (Permanent Resident Status) aufgegeben haben.

3. Registrierung für den Wehrdienst

Wenn Sie männlich sowie 18 bis einschließlich 25 Jahre alt sind, müssen Sie sich für den Wehrdienst ("Selective Service") registrieren. Damit stehen Sie den U.S. Armed Forces als Reservist zur Verfügung. In den Vereinigten Staaten gibt es derzeit keine Wehrpflicht. Das bedeutet, dass US-Staatsangehörige und GreenCard-Inhaber (Permanent Residents) keinen Wehrdienst leisten müssen.

Die Anmeldung erfolgt an US-Postämtern oder online unter http://www.sss.gov. Telefonische Auskünfte erhalten Sie unter +1-847-688-6888 (dieser Anruf ist nicht kostenfrei).

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der US-Einwanderungsbehörde (USCIS): http://www.uscis.gov.

4. Mitteilung der neuen Adresse

Jedes Mal, wenn Sie umziehen, müssen Sie Ihre neue Anschrift dem US-Heimatschutzministerium melden. Reichen Sie hierfür das Antragsformular AR-11 (Alien's Change of Adress Card) ein. Das Formular muss innerhalb von 10 Tagen nach Ihrem Umzug eingereicht werden. Die Einreichung ist kostenfrei und kann auch online erfolgen ("electronic AR-11 form"): http://www.uscis.gov.

Mehr Informationen erhalten Sie unter der Rufnummer +1-800-375-5283 oder online auf der offiziellen Website der US-Einwanderungsbehörde: http://www.uscis.gov.

Zurück