Landesregierungen und Kommunalregierungen

Zusätzlich zur Bundesregierung hat jeder Staat eine eigene Verfassung und eine eigene Regierung. Jede Regierung ist wiederum aufgeteilt in Exekutive, Legislative und Judikative.  

Das Oberhaupt der Landesregierung ist der Gouverneur. Die Einwohner jedes Staates wählen den Gouverneur sowie den Repräsentanten im Parlament. Das Parlament erlässt Gesetze, die für jeden Staat gelten. Diese Gesetze dürfen nicht der Verfassung der Vereinigen Staaten widersprechen und jeder Bundesstaat hat einen gesetzgebenden Zweig, der für die Einhaltung der Gesetze zuständig ist.

Jeder U.S. Bundesstaat hat eine Landesregierung. Es gibt Regierungen, die für eine Stadt oder einen Staat zuständig sind und manchmal sogar beides vereinen. Sie überwachen und stellen viele Dienstleistungen für die Gemeinde bereit, so wie zum Beispiel öffentliche Schulen und Bibliotheken, Polizei und Feuerwehr sowie Strom -, Wasser- und Gasversorgung. Die Beamten der Landesregierungen werden normalerweise von den Bürgern gewählt, einige werden aber auch ernannt. Landesregierungen gibt es in unterschiedlichen Formen. Einige haben einen Bürgermeister an der Spitze, andere einen Stadtrat oder eine Kreisverwaltung. In den lokalen Kommunen gibt es auch Schulkommissionen, in die sich Bürger wählen lassen oder ernannt werden, um die öffentlichen Schulen zu überwachen.

Was man tun kann

Viele der Versammlungen der Landesregierung sind für die Öffentlichkeit zugänglich. Oft finden sie abends statt, damit jeder teilnehmen kann. So kann man zum Beispiel einer Stadtrats- oder Schulkommisionsversammlung beiwohnen und herausfinden, wie es um den eigenen Bezirk bestellt ist. Die Versammlungen werden normalerweise samt Zeit und Ort in den Lokalzeitungen angekündigt. Einige Versammlungen der Landesregierung werden sogar im Lokalfernsehen übertragen. 

Zurück