Jackson – die Haupstadt von Mississippi

Jeder Bundesstaat der USA hat eine ganze Reihe wichtiger Städte zu bieten. Neben ihrer Größe stechen sie meist durch historische Begebenheiten oder auch viele Sehenswürdigkeiten hervor. Im Falle der Stadt Jackson kommt ihr die tragende Rolle der Hauptstadt des Bundesstaates Mississippi zu. Die Stadt liegt am Pearl River und hat etwa 175.000 Einwohner, was sie zur größten Stadt im Bundesstaat Mississippi macht. Zählt man die zahlreichen Vororte der Stadt dazu, steigt die Zahl der Einwohner auf rund 540.000 Menschen. Besonders bekannt ist Jackosn vor allem für seine florierende Musikszene.

Die Geschichte von Jackson

Wie viele Bundesstaaten im Süden, wurde auch das Gebiet rund um das heutige Jackson einst von Indianern besiedelt. Hier ließen sich vor allem die Kulturen der Chochaw nieder. Die Stadt Jackson selbst wurde erst im Jahre 1822 gegründet und erhielt ihren Namen nach dem General Andrew Jackson. Auch im Amerikanischen Bürgerkrieg spielte die Stadt eine Rolle. So musste die Konföderation hier am 14. Mai 1863 eine Niederlage gegen die Union erleben. Nach dem Ende des Krieges traten auch in Jackson die ersten Rassenunruhen zwischen Schwarzen und Weißen auf, als sich 1875 die rassistische paramilitärische Gruppe Red Shirts bildete. Am 24. Mai 1961 wurden viele Mitglieder der Bürgerrechtsbewegung festgenommen. Die Unruhen erreichten ihren Höhepunkt als am 12. Juni 1963 der Bürgerrechtler Medgar Evers ermordet wurde. Erst im Jahre 1994 wurde sein Mörder dafür zur Rechenschaft gezogen. Später wurde der Jackson-Evers International Airport zu Ehren nach Evers benannt.

Die Sehenswürdigkeiten von Jackson

Wer in der Hauptstadt von Mississippi Urlaub macht, der sollte sich die Stadt unbedingt ein wenig näher ansehen. Besonders sehenswert sind das Mississippi Museum of Natural Science, das Old Mississippi State Capitol, der Jackson Zoo, das Eudora Welty House, das King Edward Hotel; das Mississippi State Capitol, The Oaks House Museum, den Mississippi Coliseum, das Smith Wills Stadium oder auch der Jackson Volcano.

Zurück