Einwohner mit vorläufiger Aufenthaltserlaubnis

Sie können sich als Einwohner mit vorläufiger Daueraufenthaltserlaubnis (Conditional Resident, CR) in den USA aufhalten. 

Wenn Sie zum Zeitpunkt des Erhalts Ihrer dauerhaften Aufenthaltserlaubnis weniger als zwei Jahre mit einem/-r US-Staatsbürger/-in oder einer Person mit unbefristeter Aufenthaltsgenehmigung (GreenCard-Inhaber) verheiratet sind, wird der Daueraufenthalt unter Vorbehalt gewährt. Ihre Kinder erhalten ebenfalls den Conditional-Resident-Status. Darüber hinaus wird manchen ausländischen Investoren die GreenCard ebenfalls lediglich unter Vorbehalt erteilt.

Ein Conditional Resident hat die gleichen Rechte und Pflichten wie ein Permanent Resident. Innerhalb von zwei Jahren nach Erteilung des Daueraufenthalts unter Vorbehalt muss der Conditional Resident entweder das Formular I-751 "Petition to Remove the Conditions of Residence" oder das Formular I-829 "Petition by Entrepreneur to Remove Conditions" einreichen. In der Regel läuft zu diesem Zeitpunkt Ihre GreenCard bzw. Permanent Resident Card ab. Sie sollten das entsprechende Formular 90 Tage bevor sich der Erhalt der Daueraufenthaltserlaubnis unter Vorbehalt zum zweiten Mal jährt einreichen. Falls Sie dies unterlassen, können Sie Ihren Einwanderungsstatus verlieren.

Einreichen des Formulars I-751 mit Ihrem Ehepartner/-in

Wenn Sie eine Aufenthaltsgenehmigung unter Vorbehalt auf Basis einer Heirat mit einem US-Staatsbürger oder GreenCard-Inhaber besitzen, müssen Sie gemeinsam mit Ihrem/r Ehepartner/-in das Formular I-751 einreichen, um den vorläufigen Status zu ändern.
In manchen Fällen ist es nicht notwendig, den Antrag (I-751) gemeinsam mit Ihrem Ehemann bzw. Ihrer Ehefrau zu stellen. Sofern Sie nicht mehr mit Ihrem/r Ehepartner/-in verheiratet sind oder von Ihrem Ehepartner missbraucht wurden, können Sie das Formular I-751 alleine einreichen. Wenn der Antrag nicht mit Ihrem Ehepartner gemeinsam gestellt wird, können Sie das Formular I-751 jederzeit nach Erhalt des Conditional-Resident-Status einreichen.

Wie Sie die Formulare I-751 und I-829 einreichen

Wer: Personen mit vorläufiger Daueraufenthaltserlaubnis (Conditional Resident)

Warum: Der Conditional-Resident-Status läuft zwei Jahre nach Erteilung des Daueraufenthalts unter Vorbehalt ab.

Wann: Einwohner mit vorläufiger Daueraufenthaltserlaubnis, welche den Antrag gemeinsam mit Ihrem/r Ehepartner/-in stellen, müssen das Formular I-751 einreichen. Ausländische Investoren, sogenannte "Immigrant Investors", müssen das Formular I-829 einreichen. Beide Antragsformulare müssen 90 Tage bevor der Conditional-Resident-Status abläuft beingereicht werden. Das Ablaufdatum befindet sich in der Regel auf Ihrer Permanent Resident Card.

Wo Sie das Antragsformular herbekommen: Sie können sich telefonisch an die USCIS wenden unter der Rufnummer +1-800-870-3676. Darüber hinaus steht Ihnen das Formular unter www.uscis.gov zum Download zur Verfügung.

Wohin Sie das Antragsformular senden müssen: Schicken Sie das Formular an ein USCIS Service-Center. Die Adressen der USCIS Service-Center können Sie den Hinweisen zum Ausfüllen des Antragsformulars entnehmen.

Kosten: Für die Formulare I-751 und I-829 wird eine Gebühr erhoben. Die Höhe der Gebühr kann sich ändern, daher ist es ratsam sich bei der USCIS über die aktuelle Gebühr zu informieren bevor Sie das Formular einsenden.

Wenn Sie das Formular I-751 bzw. I-829 rechtzeitig übermitteln, wird Ihnen die USCIS im Normalfall eine Mitteilung darüber zukommen lassen, dass Ihr Conditional-Resident-Status um 12 Monate verlängert wurde. Während dieses Zeitraums wird die USCIS Ihren Antrag prüfen.

TIPP: Bitte fertigen Sie von allen Formularen, die Sie an die USCIS oder andere Regierungsstellen senden, Kopien an. Wenn Sie Unterlagen mit senden, legen Sie diese bitte nicht im Original bei. Schicken Sie Kopien. Mitunter gehen Formulare verloren. Die Aufbewahrung von Kopien kann möglichen Problemen vorbeugen.

Zurück