Das Trinity County

Mit dem Trinity County befindet sich noch ein weiterer Verwaltungsbezirk in der nordwestlichen Region von Kalifornien. Die Gesamtfläche des Countys beträgt etwa 8.310 km2 und es hat rund 13.786 Einwohner. Die Landschaft des Trinity County ist eher schroff und bergig. Darüber hinaus gibt es entlang des Trinity River auch zahlrieche Wälder. Ein ganz besonderes Wahrzeichen ist dabei der Shasta-Trinity National Forest, er ist Heimat der Trinity Alps. Unweit des Countys erstrecken sich zudem auch die Klamath Mountains. Der Verwaltungssitz ist Weaverville.

Die Geschichte des Countys

Das Trinity County wurde um 1850 gegründet und gehörte zur damaligen Zeit zu den ursprünglichen Gründungscountys von Kalifornien. Einige Regionen der Countys wurden in späteren Jahren auch in das Klamath County und das Humboldt County eingemeindet.

Der Verwaltungsbezirk Weaverwille

Die Stadt Weaverville ist zum einen die größte Stadt im Trinity County und zum anderen deren Verwaltungssitz. Sie hat eine Gesamtfläche von etwa 27 km2 und rund 3800 Einwohner.

Die Stadt selbst kann sich damit rühmen, einige der ältesten Gebäude Kaliforniens zu haben. Das 1856 gebaute Gerichtsgebäude ist das zweitälteste im Bundesstaat Kalifornien. Ebenso alt ist auch der Weaverville Drug Store, er wurde 1852 in Betrieb genommen. Ein weiteres Wahrzeichen ist auch das Joss House. Dieser historische taoistische Tempel wurde 1873 erbaut.

Die Geschichte von Weaverville

Gegründet um 1850, ist Weaverville bis heute eine historische California Gold Rush Stadt. Eingebettet am Fuß der Trinity Alps Wilderness Area, war Weaverville einst die Heimat von rund 2.000 chinesischen Bergleuten, welche auf der Suche nach Gold waren. Diese haben hier auch ihre eigene Chinatown gegründet. Neben dem Goldrausuch war zu jener Zeit auch der Tourismus eine wirtschaftliche Einnahmequelle der Stadt. Heute gibt es nur noch einige wenige Wirtschaftszweige in der Region.

Die Sehenswürdigkeiten von Weaverville

Auch wenn Weaverville eher klein und ländlich ist, hat es neben dem Joss House noch einige weitere Sehenswürdigkeiten zu bieten. So warten das Jake Jackson Museum und der Trintiy Heritage National Scenic Byway auf Besucher.

Zurück

Kommentare