Das amerikanische Hochschulwesen

Colleges und Universitäten

Junge Erwachsene in den USA können nach der Highschool ihr Studium an einer zweijährigen Hochschule, an einer Technischen Fachoberschule oder an einem vierjährigem College bzw. Universität beginnen. Diese Institutionen werden als postsekundäre Einrichtungen oder Hochschuleinrichtungen bezeichnet. Es gibt staatliche und private Hochschuleinrichtungen. Staatliche Colleges und Universitäten kosten weniger als private, inbesondere für Anwohner in dem Bundesstaat, in dem sich das College oder die Universität befindet. Junge Erwachsene können an einer Hochschule auch praktische Kurse belegen, wo sie spezielle Arbeitsaufgaben lernen, wie z. B. das Reparieren eines Computers oder die Tätigkeiten eines Assistenten im Gesundheitswesen.

Studierende in amerikanischen Hochschulen wählen ein bestimmtes Fach aus, welches sie dann studieren. Dieses Fach wird Hauptfach (major) genannt. Das Auswählen eines Hauptfachs bereitet sie für eine Arbeitsstelle oder ein weiterführendes Studium in diesem Bereich vor.

Akademischer Abschluss Universität/College Studienjahre
Zertifikat                  Community College/Berufsschule  6 Monate bis 2 Jahre
Associate’s Abschluss Community College 2 Jahre
Bachelorabschluss 4-jähriges College oder Universität 4 Jahre
Masterabschluss  Universität 2 Jahre
Doktorat Universität            2 bis 8 Jahre
"Professional" Abschluss Fachoberschule 2 bis 5 Jahre

 

Eine College- oder Universitätsausbildung kann teuer sein. Manche Hochschulen bieten finanzielle Unterstützung an, die "Stipendien" (scholarships) genannt werden. Die US-Regierung bietet auch finanzielle Unterstützung für Studenten an. Die meisten Studenten nehmen einen Kredit auf oder bewerben sich um finanzielle Unterstützung oder Stipendien, um die Studiengebühren bezahlen zu können. Bestimmte Stipendien und Darlehen können jedoch nur von US-Bürgern beantragt werden.

Bundesstaatliche finanzielle Unterstützung für College-Studenten
Students qualify for this aid by their financial need, not their grades. There are three types of federal aid:

Die US-Regierung bietet Studenten, die bestimmte Hochschulen besuchen, finanzielle Unterstützung an. Diese Hilfe deckt viele Ausgaben ab, wie Studiengebühren, weitere zusätzliche Gebühren, Bücher, Unterkunft und Verpflegung, Schulbedarf und Beförderung. Studenten qualifizieren sich für die Hilfe aufgrund ihrer finanziellen Bedürfnisse und nicht wegen ihrer Noten. Es gibt drei verschiedene Arten von finanzieller Hilfe:

  • Zuschüsse: Geld, das man nicht zurückzahlen muss.
  • Studentenjob: Geld, das man verdient, während man noch studiert.
  • Kredit: Geld, das man sich ausleiht und später mit Zinsen zurückzahlt.

Für weitere Informationen über bundesstaatliche Finanzierungsprogramme rufen Sie die Rufnummer +1-800-433-3243 an oder gehen Sie auf die Website des U.S. Department of Education.
Diese Informationen sind auch auf Spanisch verfügbar.

Achtung vor finanziellem Betrug
Seien Sie vorsichtig, wenn Sie nach Informationen über finanzielle Unterstützung für Studenten suchen. Vermeiden Sie Angebote, die zu gut sind, um wahr zu sein, oder die Informationen im Austausch für Geld anbieten. Jedes Jahr verlieren viele Familien Millionen von Dollar an Stipendienbetrüger. Wenn Sie Opfer eines Betrugs sind oder kostenlose Informationen hierüber wünschen, wählen Sie die Rufnummer +1-877-382-4357 oder +1-866-653-4261 für Hörgeschädigte oder besuchen Sie die Website der Federal Trade Commission unter http://www.ftc.gov/bcp.

Zurück